Samstag, 1. März 2014

Willkommen zum Projekt Schminkumstellung.


Ich liebe Kosmetik aller Art, habe aber den Anspruch entwickelt nur noch unschädliche Stoffe an meine Haut zu lassen. Deshalb versuche ich nun meine Schminksammlung auf natürliche Produkte umzustellen. Ich möchte keine Inhaltsstoffe, die im Verdacht stehen krebserregend zu sein oder vom Körper schlecht abbaubar sind, an meinen Körper lassen. Trotzdem weiß ich, dass ich nicht immer nur gute Inhaltsstoffe verwende, einfach, weil ich gehypte oder neue Produkte zu gern selbst teste. Auf diesem Blog möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Projekt Schminkumstellung mitteilen und euch auch mal an „Sündigungen“ teilhaben lassen. Denn sind wir mal ehrlich: Ein Kosmetik-Junkie bleibt ein Kosmetik-Junkie!
Dennoch: Der Anspruch bleibt. Kosmetik sollte unschädlich für den Körper und bestenfalls auch ohne Tierversuche hergestellt sein.
Viel Spaß beim Umstellen (: .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen