Dienstag, 8. April 2014

Aufgebraucht Urlaubsedition Nr. 1

Ich war vor kurzem in Thailand und habe dort einige “Sommerprodukte” aufgebraucht.

Nivea Sun SOS After Sun Repair Lotion


Preis: ca. 5 €
Zu kaufen bei: Rossmann, dm etc.
Inhalt: 250 ml
2 € / 100 ml
Inhaltsstoffe

Ich habe diese Creme weniger als Hilfe gegen Sonnenbrand mit in den Urlaub genommen, sondern mehr als normale Bodylotion, da ich sie aufbrauchen wollte. Für den Sommer war die Pflegewirkung ok, aber für trockene Winterhaut nicht ausreichend. Als After Sun direkt nach dem Sonnenbaden hat sie die Haut gekühlt, aber einen Sonnenbrand nicht schneller als gewöhnlich verheilen lassen. Für den Sommer werde ich mir eher ein Aloe Vera Gel als After Sun Behandlung kaufen. Für mich also kein Nachkaufprodukt, auch wegen der enthaltenen Paraffine, Silikone und Parabene.


Nivea Sun Protect & Bronze LSF 50 Hoch


Preis: ca. 9 €
Zu kaufen bei: Rossmann, dm etc.
Inhalt. 50 ml
18 € / 100 ml
Inhaltsstoffe

Ich habe mir diese Sonnencreme vor einer ganzen Weile für das Gesicht gekauft, obwohl sie nicht explizit dafür gemacht ist. Die kleine Verpackung sah für mich jedoch nach einer Gesichtscreme aus. Sie ist für diesen Zweck auch leicht genug und lässt sich gut verteilen, fettet jedoch trotzdem wie die meisten Sonnencremes. Der Sonnenschutz war gut, aber aufgrund der enthaltenen chemischen Lichtschutzfilter würde ich sie nicht noch einmal kaufen, da diese krebserregend sein können. Außerdem enthält die Creme Silikonöl, chemische Konservierungsmittel, Parabene und sehr viele unterschiedliche Duftstoffe, die zu Allergien führen können. Eine übermäßige „Bronze“-Wirkung konnte ich nicht unbedingt feststellen.


Nivea Sun Protect & Bronze Spray LSF 30


Quelle: https://static.allyouneed.com/productpictures/8c/large/19560/10520/1/NIVEA-sun-Spray-Protect-und-Bronze-LSF-30-200-ml.jpg

Preis: ca. 9 €
Zu kaufen bei: Rossmann, dm etc.
Inhalt: 200 ml
4,50 € / 100 ml
Inhaltsstoffe

Da ich diese Sonnencreme im Urlaub aufgebraucht habe, habe ich die leere Verpackung nicht wieder hierher zurückgebracht. Die Sonnenschutz-Wirkung war wie erwartet gut, aber Nivea-Produkte arbeiten mit chemischen Lichtschutzfiltern, die im Verdacht stehen, krebserregend zu wirken. Außerdem enthält die Creme mehrere Parabene, um das Produkt haltbar zu machen. Das Spray lässt sich gut auf der Haut verteilen, weil es eine angenehm leichte Konsistenz hat. Ich war überrascht, dass diese Sonnencreme keine Silikone enthält und sich trotzdem so gut verteilen lässt. Wie bei der oben genannten Protect & Bronze Creme konnte ich auch hier keine explizite schnellere Bräunung feststellen. Ich hatte dieses Produkt schon seit einiger Zeit im Schrank zu stehen und war froh, es nun aufgebraucht zu haben. Nachkaufen werde ich es wegen den schädlichen Lichtschutzfiltern nicht.


Nivea Sun Spray LSF 30


Quelle: https://images.otto.de/asset/mmo/formatz/nivea-sun-sonnenspray-pflegendes-sun-spray-lsf-30-200-ml-8793696.jpg

Preis: ca. 8 €
Zu kaufen bei: Rossmann, dm etc.
Inhalt: 200 ml
4 € / 100 ml
Inhaltsstoffe

Genau wie bei dem Nivea Sun Protect & Bronze Spray habe ich die leere Verpackung im Urlaub gelassen. Die Wirkung war genauso gut wie bei dem oben genannten und durch die Sprayflasche lässt sich der Sonnenschutz gut auf der Haut verteilen. Es enthält ebenfalls chemische Lichtschutzfilter, die als gesundheitsschädlich gelten sowie Parabene. Wie bei dem Protect & Bronze Spray sind jedoch auch in diesem Sonnenspray keine Silikone enthalten. Diese Sonnencreme würde ich mir wegen der enthaltenen Inhaltsstoffe ebenfalls nicht noch einmal nachkaufen.


Ich möchte in diesem Sommer nun unschädliche Sonnencremes testen. Bisher habe ich nur eine Creme von Alverde mit LSF 30 getestet, die ich nicht so toll finde, weil sie sehr weiß und dickflüssig ist. Für das Gesicht habe ich außerdem eine Creme von Kibio mit LSF 50, die sehr gut ist, aber leider schwer zu bekommen.
Kennt ihr gute Sonnencremes ohne chemische Lichtschutzfilter?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen