Sonntag, 5. Oktober 2014

Auswirkungen der Schminkumstellung auf mein Kaufverhalten

Seit dem Projekt Schminkumstellung hat sich mein Kaufverhalten deutlich geändert. Ich beschäftige mich jetzt schon vor dem Kauf intensiv mit den Produkten, um sicher zu gehen, dass ich mir nur noch Produkte mit unschädlichen Inhaltsstoffen zulege. Dadurch kaufe ich weniger als vorher (da die Auswahl erheblich eingeschränkt ist), dafür aber deutlich teurere Produkte. Früher hätte ich für ein Make-Up Produkt nie mehr als 10 € ausgegeben, heute kaufe ich Foundation für über 30 €, weil ich weiß, dass ich sie ohne schlechtes Gewissen theoretisch jeden Tag tragen könnte. Und nie im Leben hätte ich vermutet, dass ich ein Serum für 50 € kaufen würde und sogar ernsthaft überlege, es mir nachzukaufen. Ich würde sagen, dass ich Quantität gegen Qualität getauscht habe.
Und auch Pflegeprodukte und Grundierungen sind mir seither sehr viel wichtiger geworden, da man
diese täglich verwendet und sie die Haut nachhaltig beeinflussen.

Außerdem kaufe ich seit meinem Projekt Schminkumstellung deutlich mehr dekorative Kosmetik im Internet, da es dort viele tolle Marken gibt, die meinen Ansprüchen entsprechen. Im Laden ist die Auswahl sehr viel kleiner, da in meiner näheren Umgebung nur Alterra und Alverde bei dekorativer Kosmetik in Frage kommen.


Habt ihr auch eine Veränderung in eurem Kaufverhalten bemerkt, als ihr auf unschädliche Inhaltsstoffe umgestiegen seid? Kauft ihr jetzt auch viele teurere Produkte oder reicht euch das eingeschränkte Sortiment in der Drogerie?

Kommentare:

  1. Ja, so geht es mir auch sehr oft. Man ändert sein Kaufverhalten schon sehr und auch ich hätte nie gedacht für Produkte mal so viel Geld auszugeben. Schon erstaunlich was und wie sich das doch so alles wandeln kann.
    Toller Beitrag!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe verpeilte Kosmetikmaus,
      schon erstaunlich, wie viel Geld man jetzt in ein Produkt investiert. Am Ende ist es bei mir aber trotzdem weniger geworden, weil ich einfach nicht mehr so wahllos einkaufe.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Mir geht es genauso, wenn ich was brauche, dann schaue ich mir vorher im Internet die Inhaltsstoffe an! Ich möchte mir nichts mehr kaufen, über das ich ich dann zu Hause ärgern muss!
    Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      genauso ging es mir auch eine Zeit lang. Deshalb lieber vorher nachsehen, als später enttäuscht zu werden. Außerdem freut man sich dann auch viel mehr an den Produkten.
      Liebe Grüße

      Löschen