Freitag, 5. Dezember 2014

Getestet: Alverde Aqua Serie


Produkte mit dem Zusatz “Hydro” oder “Aqua” ziehen mich immer magisch an. Ich habe Mischhaut, die nicht allzu viel Fett, aber sehr viel Feuchtigkeit liebt. Ich mag das frische Gefühl auf der Haut, das solche feuchtigkeitsspendenden Produkte verleihen.

Deshalb habe ich mir bereits vor einigen Monaten das alverde AQUA 24h Balance Cremegel zugelegt. Bei meinem letzten dm Einkauf habe ich nun das passende alverde AQUA Gesichtswasser gekauft.
Beide Produkte enthalten Meeresalge und sind für normale und Mischhaut bestimmt. Zu dieser Reihe gehören außerdem ein Waschgel, ein Peeling und ein Augengel.

alverde AQUA 24h Balance Cremegel
Preis: 3,25 €
Inhalt: 50 ml
6,50 € / 100 ml
Inhaltsstoffe


Diese Creme ist wirklich eine Mischung aus Creme und Gel. Sie ist flüssiger als man es von anderen Gesichtscremes von alverde kennt und lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen. Bisher war ich nicht der größte Fan der alverde Cremes (weder die Ultra Sensitive Pflegecreme noch die getönte Tagescreme haben mir zugesagt). Diese Creme gefällt mir aber sehr gut, denn sie ist nicht besonders reichhaltig (im Sinne von fettig), aber spendet sehr viel Feuchtigkeit. Meine Haut sieht danach sehr gesund aus und fühlt sich auch so an. Anders als beispielsweise das Rival de Loop Hydro Feuchtigkeisgel ist dieses Cremegel für meine Haut als Pflege völlig ausreichend, selbst bei kalten Temperaturen. Dieses Cremegel ist also für meine Mischhaut perfekt: nicht zu fettig, sodass keine Unreinheiten entstehen, aber so feuchtigkeitsspendend, das sie als alleinige Pflege ausreicht. Einzig der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, denn erst ist sehr natürlich/algig. Aber das spricht ja eher für das Produkt, also stört es mich nicht weiter. Mir ist jedoch aufgefallen, dass ich danach ein leicht taubes Gefühl auf der Haut habe, wenn ich mich schminke (aber nur beim Schminken mit Pinseln merke ich das). Das kenne ich aber auch von anderen Cremes. Ich weiß allerdings nicht genau, an welchem Inhaltsstoff das wohl liegen könnte. Vielleicht kennt jemand dieses Phänomen und weiß mehr dazu?

alverde AQUA Gesichtswasser
Preis: 2,75 €
Inhalt: 200 ml
1,38 € / 100 ml
Inhaltsstoffe


Das Gesichtswasser fühlt sich sehr erfrischend auf der Haut an, was mir sehr gut gefällt. Ich verwende es morgens und abends nach jeder Reinigung. Ich habe auch das Gefühl, dass es feuchtigkeitsspendend ist, obwohl ich danach natürlich noch eine Creme benötige. Der Geruch ist ähnlich dem Cremegel sehr natürlich/algig. Interessant finde ich, dass in diesem Gesichtswasser mehr enthalten ist als in dem Heilerde Gesichtstonic von alverde (das enthält nur 150 ml).


Insgesamt finde ich beide Produkte sehr gut und gerade die Kombination des Gesichtswassers und des Cremegels spendet meiner Haut sehr viel Feuchtigkeit und lässt sie gesund und strahlend wirken. Ich bin sehr begeistert davon und werde mir demnächst mal das Augengel aus derselben Reihe ansehen.



Kennt ihr die alverde AUQA Produkte? Und welche Erfahrungen habt ihr im Allgemeinen mit den alverde Cremes gemacht? Was ist euer Hauttyp und wie sieht die passende Pflege dazu aus?

Kommentare:

  1. Hi, ich mag Deinen Blog sehr gerne. Was das Taubheitsgefuehl angeht, dieses Phaenomen trat bei mir auf bevor ich Kontaktekzeme gegenueber Duftstoffen entwickelte; aber keine Panik! Dafuer gibt es bestimmt verschiedene moegliche Ursachen. Die Ultra Sensitiv Creme von Alverde hat mir auch ueberhaupt nicht gefallen, sie hinterliess immer so einen fettigen Film auf der Haut. Ich nutze momentan das Freistil Feuchtigkeitsfluid von I+M Berlin, im Sommer ist es perfekt; jetzt im Winter wo mir die trockene Heizungsluft zu schaffen macht bin ich auf der Suche nach einem zusaetzlichen Feuchtigkeitsschub. Die Alverde Aqua Reihe kommt leider wegen der aetherischen Oele nicht in Frage, ich schwanke zwischen dem Kauf einer Aloe Vera Pflanze und reinen Hyaluronseren. Leider sind letztere viiiel teurer als Hyaluronprodukte mit Duft- und Konservierungsmitteln (der Hyaluronbooster von Balea machte frueher als meine Haut noch unempfindlicher war einen richtig guten Job). Liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iphis (: , vielen Dank! Das freut mich. Ich habe heut bemerkt, dass dieses Gefühl auch nach der Alterra Aloe Vera Tagescreme auftrat. Es ist aber nicht besonders unangenehm, also mache ich mir erstmal keine Gedanken dazu x) . Ja, die alverde Ultra sensitiv Creme war einfach sehr schmierig und hat sich regelrecht auf die Haut gelegt. Die Produkte von i+m interessieren mich auch sehr, aber bisher habe ich noch nichts davon probiert. Ich bin auch ein großer Aloe Vera Fan und so eine Pflanze kann wahrscheinlich nicht schaden (: . Mit Hyaluronseren habe ich noch keinerlei Erfahrungen gemacht.
      Liebe Grüße.

      Löschen
  2. @Iphis
    Darf ich fragen, was Du für einen Hauttyp hast?

    AntwortenLöschen