Sonntag, 1. März 2015

Angel Minerals Rougefarben und Farbtypbestimmung


Angel Minerals bietet eine große Auswahl an Mineral-Make-Up-Produkten. Darunter nicht nur Foundation und Concealer, sondern auch Rouge und Lidschatten. Außerdem umfasst das Sortiment Lippenprodukte, eine Mascara und Pinsel. Alle Produkte sind vegan. Vor einiger Zeit wurden mir einige Produkte von Karin Hunkel, Gründerin von Angel Minerals, kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Den Lidschatten Greige* habe ich euch bereits in mehreren Geschminkt-Blogposts gezeigt, zum Beispiel hier.

In meinem Testpaket befanden sich außerdem Proben aller 8 angebotenen Rougefarben*, die ich euch heute vorstellen möchte.

Die Produkte von Angel Minerals werden in Farbtypen geteilt: Frühling und Herbst gehören dabei zu den warmen, Sommer und Winter zu den kalten Farbtypen. Die Farben des richtigen Farbtyps sollen dem eigenen Hautton schmeicheln und positive Merkmale des Trägers hervorheben.

Den eigenen Farbtyp bestimmen | Seinen eigenen Farbtyp zu bestimmen ist jedoch nicht so leicht. Auch Mischtypen sind möglich, die nicht nur einer Kategorie zugeordnet werden können. Abhängig ist der Farbtyp von Haarfarbe, Augenfarbe sowie Hautfarbe und der Fähigkeit braun zu werden. Die Farbe der getragenen Kleidung spielt ebenfalls eine Rolle. Bei einen hohen Grünanteil in der Augenfarbe sagt Karin Hunkel beispielsweise eine 75-prozentige Wahrscheinlichkeit voraus den warmen Farbtypen anzugehören: Frühling, Herbst oder Frühling-Herbst-Mischtyp.
Um zu bestimmen ob man dem warmen oder kalten Farbtyp angehört kann man mit silberner und goldener Folie arbeiten. Man hält sich diese abwechselnd an/neben das Gesicht und versucht herauszufinden welche der Folien dem Gesicht mehr schmeichelt. Ist es Gold gehört man den warmen Farben an. Ist es Silber sollte man eher zu kalten Farben greifen.
Man kann aber auch gleich verschiedene Farbtests im Internet nutzen, zum Beispiel den von Karin Hunkel, die selbst Farbberaterin ist. Außerdem fand ich den Farbtest von Zalando ziemlich hilfreich.

Mein Farbtyp | Ich selbst habe noch immer Probleme den eigenen Farbtyp zu bestimmen. Ich habe einen hellen warmen Hautton, braune Haare und eine Augenfarbe die irgendwo zwischen blau, grün und grau liegt (steht sogar genau so in meinem Ausweis (: …). Ihr könnt mir auch gern mal schreiben wie ihr meine Augenfarbe beschreiben würdet anhand meiner Geschminkt-Blogposts x) …
Damit liege ich irgendwo zwischen Sommer-Winter-Mischtyp und Herbst. Laut Frau Hunkel ist es allerdings normal, dass bis zum 35. Lebensjahr kein eindeutiger Farbtyp festgelegt werden kann. Erst dann wird wirklich klar, welche Farben der Haut schmeicheln. Vorher kann wohl so gut wie jede Farbe getragen werden.
Kleidungstechnisch trage ich bisher am liebsten die Sommer-Winter-Farben, aber auch alle anderen gedeckten Farbtöne, Hauptsache die Farben enthalten einen Grau- oder Schwarzanteil. Gibt es auch so etwas wie einen Herbst-Winter-Mischtyp (: ?
Im Gesicht stehen mir auf den Lippen dafür nur die Sommer-Winter-Farbtöne (neutrale oder kalte Farben wie rosé oder Fuchsia, nur keine hohen Braunanteile). Auf den Augen jedoch trage ich wieder fast alle Farben.


Die Rougefarben von Angel Minerals | Auf den Wangen ist es ähnlich wie auf den Augen: Ich finde eigentlich alle der Rougefarben von Angel Minerals schmeicheln meiner Haut. Die Farben werden in Satin und Glossy unterteilt. Es gibt je 2 Rougefarben pro Farbtyp: eine ist Glossy, also mit mehr Schimmerpartikeln, die andere ist Satin, also weniger schimmernd.
Alle Rougefarben sind unglaublich gut pigmentiert. Durch die Verpackung der Pröbchen entsteht zwar regelmäßig eine bunte Sauerei auf meinem weißen Schminktisch, aber das nehme ich bei der tollen Farbauswahl gern in Kauf. So viele unterschiedliche Rougefarben sucht man normalerweise vergeblich bei einer Marke. Gerade Spring Satin und Winter Glossy sind sehr außergewöhnliche Farben. Bei den Rougefarben für den Herbst darf man sich jedoch nicht von der Unterteilung in Satin und Glossy irritieren lassen: beide Farben sind hier sehr schimmernd.
Ich trage am liebsten die Winterfarben, was natürlich auch an der momentan noch kalten Jahreszeit liegen kann (: .
Auf dem Blog von Fräulein Immergrün könnt ihr außerdem Spring Satin und Summer Glossy in Aktion sehen.

Preis | Die Rougefarben können bei Angel Minerals sowohl in Form von Proben mit 0,5 g Inhalt für 4,50 € gekauft werden als auch mit 2 g Inhalt für 19,50 € und als Vollgröße mit 6 g Inhalt für 29,50 €.

Fazit | Insgesamt bin ich sehr begeistert von den Rougetönen von Angel Minerals. Wer nach außergewöhnlichen Farben mit guter Pigmentierung sucht ist bei den Rougefarben von Angel Minerals richtig. Auch die Verfügbarkeit von Probengrößen finde ich zum Ausprobieren sehr gut. Nur das Auftragen gestaltet sich bei losen Pigmenten schwieriger als bei gepressten Rougeprodukten, aber Übung macht bekanntlich den Meister. Zur Not könnten die Pigmente ja auch nachträglich selbst gepresst werden (: .


*wurde mir von Angel Minerals kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt



Wie tragt ihr lose Rougepigmente am besten auf, ohne die Hälfte an euren Schminktisch oder das Waschbecken zu verlieren? Wisst ihr bereits welchem Farbtyp ihr angehört? Und kleidet und schminkt ihr euch danach oder tragt ihr einfach was euch gefällt? Habt ihr noch andere Tipps wie man leicht den eigenen Farbtyp bestimmen kann? Welcher Rougeton von Angel Minerals gefällt euch am besten?

Kommentare:

  1. Love the swatch photo<3 Winter satin and Summer glossy are my fave! :) xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Jana (: ...The colors are gorgeous, right? Lots of love.

      Löschen
  2. Wenn ich es richtig geschnallt habe, bin ich ein Sommer-Herbst-Mischtyp, mir stehen verwaschene Farben am besten. Keine klaren Farben, keine starken Kontraste! Mauve, greige, so was geht sehr gut.

    Ich stelle kleine Schraubdöschen vor dem Öffnen auf ein Mikrofasertuch, da leibt der feine Staub hängen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin, bei mir dürfen die Farben auch nicht zu klar sein, sondern immer ein bisschen mit Schwarz/Grau gemischt (: ... Danke für den Tipp! Das werde ich mal testen. Liebe Grüße.

      Löschen
  3. Liebe Theresa
    Da sind wirklich tolle Farben dabei. Ich habe mich auf der Vivaness auch sehr in die tolle Pigmentierung verliebt. Besonders die Lidschatten sind toll. Steht bei mir auch auf der "unbedingt testen"-Liste.
    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina (:
      Die Farbauswahl der Lidschatten habt es mir auch angetan. Ich selbst besitze ja Greige (ein mattes Graubraun, findet man auch nicht so häufig zwischen all den schimmernden NK-Lidschatten) und die Pigmentierung ist wirklich super! Und das obwohl sie nur auf Mica, Titaniumdioxid, Eisenoxiden und Ultramarinblau basieren! Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Liebe Theresa,
    JUHU! Da ist er endlich :) Dein Rouge-Sammelsurium von Angel Minerals.
    Toll und Danke dafür :)
    Mir geht es – was die Farbwahl angeht – ganz genau wie Dir :) Ich trage am liebsten gedeckte Farben, auf den Lippen darf es leuchten, auf den Augen bin ich auch eher ruhig unterwegs (zu viele Rotanteile stehen mir leider nicht, meine Augen sind irgendwas zwischen Braun-Grau-Grün).

    Ich selber habe Summer und Winter Glossy und Spring Satin. Und ich finde die von Mal zu Mal bezaubernder :)
    Spring Glossy würde mich von Deinem Swatch her jetzt auch ein bisschen reizen ;)

    Welches ist denn Dein liebstes Mineral Rouge von Angel Minerals?

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr, ich freue mich, dass dir der Blogpost gefällt (: !
      Immer diese undefinierbaren Augenfarben, stimmt's ^^ ? Rotanteile auf den Lidern gehen bei mir durch etwas Grün in den Augen sehr gut.
      Meine liebste Farbe ist Winter Glossy! So eine schöne Farbe, die man nicht allzu oft findet. Aber auch Winter Satin und Spring Satin gefallen mir sehr gut.
      Spring Glossy ist eine schöne, nicht zu auffällige Farbe, perfekt für ein schnelles Alltagsmakeup würde ich sagen (: ...Liebe Grüße.

      PS: Die Lippenfarben von Angel Minerals kommen auch demnächst in einem Blogpost ;)

      Löschen
  5. Hey :)
    Sehr interessanter Artikel. Habe von den Pigmenten noch nie gehört.
    Ich hab mal so einen Test gemacht, welchem Farbtyp ich angehöre, hab das Ergebnis aber vergessen. Ich halte mich sowieso nicht daran. Benutze die Farben worauf ich grad Lust habe und darunter fallen eigentlich alle Farben einmal.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank (: ...Das ist doch auch das Schöne am Schminken, oder? Einfach alle Farben zu nutzen, auf die man Lust hat! Finde ich gut (: . Liebe Grüße.

      Löschen