Mittwoch, 10. Juni 2015

Geswatcht Nr. 1: Und Gretel Foundation + Concealer und Zuii Foundation


In letzter Zeit haben sich wieder so einige Proben bei mir angehäuft, weil ich einfach zu gern neue Produkte teste, aber gerade im gehobenen Preissegment nicht blind eine Vollgröße kaufen möchte, zumal ich eigentlich auch genug habe ^^ .
Heute möchte ich deshalb eine neue Blog-Kategorie einführen: Geswatcht.
Bevor ich mir ein dekoratives Produkt zulege durchforste ich immer erst mal das World Wide Web nach Swatch-Fotos, um mir ein Bild von Farben/Texturen machen zu können x) . Besonders beim Online-Kauf von Foundations, die man nicht testen konnte, hilft es ungemein, wenn die Farben neben anderen, vielleicht sogar bekannten, Foundations zu sehen sind und man so Unterton und Helligkeit etwa einordnen kann.
Viele werden meine Leidenschaft für ausgiebige Swatches schon kennen, spätestens seit diesem Hilla Naturkosmetik- und andrea.biedermann-Haul inklusive zahlreicher Mineralfoundation-Swatches ^^ .
Als Grundierungs-Liebhaber möchte ich am liebsten ALLE Foundations und Concealer testen, die der Naturkosmetik-Markt zu bieten hat. Was macht sich da also besser als Proben?
Heute zeige ich euch daher meine zwei Und Gretel Proben, die mir Greenglam sogar kostenlos geschickt hatte (super Service, kann ich jedem empfehlen!) sowie 2 Farben der Zuii Organic Flora Liquid Foundation, die ich zu einer Bestellung der Naturdrogerie auf Anfrage dazubekam. Ich liebe es, wenn Online-Shops sich um ihre Kundinnen bemühen (: .



Und Gretel Tunkal Concealer Probe
Farbe: 2 Light Beige
Preis: 38 € (Vollgröße)
Inhalt: 4,5 ml (Vollgröße)
844,44 € / 100 ml
Zu kaufen bei: Greenglam.de, Naturdrogerie.de
Inhaltsstoffe

Dieser Concealer ist der zweithellste seiner Reihe. Er ist noch immer schön hell und leicht rosastichig, wobei die Farbe 1 noch deutlich rosastichger zu sein scheint (Review+Swatch dazu auf dem Blog von Annabell). Ich hätte eine eher wärmere Nuance bevorzugt, aber vielleicht ist diese in Farbe 3 zu finden. Mehr zum Concealer könnt ihr in meinem großen Concealer-Vergleich nachlesen.


Und Gretel Lieth Foundation Probe
Farbe: 2 Porcelain Beige
Preis: 48 €
Inhalt: 30 ml
160 € / 100 ml
Zu kaufen bei: Greenglam.de, Naturdrogerie.de
Inhaltsstoffe

Die Und Gretel Foundation bietet insgesamt 5 Farben. Ich habe mich für die zweite Nuance Porcelain Beige entschieden. Der Farbton ist neutral-kühl und recht dunkel, dafür dass sie “Porcelain” im Namen trägt. Da die Deckkraft aber sehr leicht ist passt die Farbe sich meiner hellen Haut sehr gut an!
Auch hier würde mir ein etwas wärmerer Ton besser gefallen, da die Farbe 1 Porcelain Rose auch schon eher rosastichig ist, wie ich hier bei Nicole nachlesen könnt. Sie hat die ersten beiden Farben nebeneinander geswatcht (: .
Die Textur ist sehr angenehm und leicht und lässt sich dementsprechend gut verblenden. Das Finish sieht sehr natürlich (wie Haut)und überhaupt nicht pastig aus, wie ich es leider schon bei einigen Flüssigfoundations im Naturkosmetik-Bereich erlebt habe. Dafür ist die Deckkraft aber auch nur sehr leicht.
Der Duft ist etwas “knetig”, aber nicht unangenehm. Gefällt mir insgesamt sehr gut, könnte aber noch etwas wärmer und heller sein, gerade beim Namen “Porcelain Beige”.


Zuii Certified Organic Flora Liquid Foundation Probe
Farben: Beige Light und Olive Light
Preis: 37,90 €
Inhalt: 30 ml
126,33 € / 100 ml
Zu kaufen bei: Naturdrogerie.de, Zuii
Inhaltsstoffe

Im Gegensatz zur Und Gretel Foundation ist die von Zuii schon etwas cremiger/dickflüssiger, hat dafür aber auch eine bessere Deckkraft. Ich würde die als leicht bis mittel deckend einstufen, wobei sie sicher gut aufbaubar ist. Sie lässt sich trotzdem gut verblenden, betont aber minimal trockene Stellen. Das Finish ist reichhaltig und pflegend.
Der Duft ist ebenfalls leicht knetig bis rosig, aber noch recht dezent.
Die Farbe Beige Light ist neutral-kühl getönt und für helle bis sehr helle Haut geeignet.
Die Farbe Olive Light ist genauso hell wie Beige Light, dafür aber warm mit leichtem Peach-Einschlag, der die Haut schön frisch aussehen lässt. Beide Foundations würde ich daher eher hellen bis sehr hellen Hauttönen empfehlen. Allgemein hat Zuii sehr viele helle Nuancen im Sortiment, weshalb auch für sehr blasse Hauttypen und jeden Unterton etwas dabei sein dürfte. Finde ich super!Olive Light könnte meine perfekte Winterfarbe sein, gerade weil ich leichte Peach-Untertöne bevorzuge, da ich sonst schnell fahl aussehen kann.
Mich erinnert die Zuii Foundation sehr an meine Zao Liquid Silk Foundation. Die Farbe Olive Light sieht Zao’s Farbe 701 sehr ähnlich und auch die Eigenschaften sind so gut wie gleich. Olive Light ist außerdem einen Tick dunkler als 100% Pure’s Foundation in der Farbe Creme, die mir selbst im Winter noch etwas zu hell ist.



Falls euch eines der Produkte interessiert: heute gibt es bei der Naturdrogerie.de, die auch Und Gretel und Zuii führt, 15% Rabatt mit dem Code naturdrogerie15.


Wenn ihr Lust auf noch mehr Foundations-Swatches habt könnt ihr euch gern nochmal meine Foundationvergleiche ansehen. Im ersten Teil habe ich euch meine Flüssigfoundations vorgestellt (u.a. die Zao Liquid Silk), im zweiten Teil die Alterra Kompaktfoundation und im dritten Teil meine Mineralfoundations (wobei da noch so einige in letzter Zeit dazugekommen sind ^^).



Ich hoffe euch gefällt die neue Geswatcht-Kategorie. Wer ist noch so Foundation-verrückt wie ich? Habt ihr schon Erfahrungen mit den gezeigten Foundations? Was ist eure liebste Foundation? Und wer schaut sich vor dem Kauf auch immer stundenlang Swatches im Internet an x) ?

Kommentare:

  1. Liebe Theresa,
    Danke für die Vorstellung! Echt toll.
    Ich habe damals bei greenglam auch ein Pröbchen bestellen und finde die Konsistenz echt super angenehm. Das fühlt sich so unfassbar nach no makeup an, sieht aber viel besser aus. Ich bin ja ein bisschen angefixt. Allerdings finde ich fast 50€ schon echt hart.

    Die Concealer kenne ich beide noch nicht. Da hab ich was Neues gesehen ;)

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,
      danke, ich freue mich, dass du etwas damit anfangen kannst (: .
      Hattest du auch die Farbe 2 bestellt?
      Der Preis ist wirklich happig, finde ich auch. Wobei mir Foundations ja theoretisch eeewig halten, weil ich einfach so viele gleichzeitig verwende x) .
      Der Concealer ist wirklich ein interessantes Teil, gerade weil er mit einem Pinsel ausgestattet ist, was man bei Naturkosmetik-Concealern ja sehr selten findet. Liebe Grüße (: .

      Löschen
    2. Liebe Theresa,
      ich habe Farbe 2 und 3 im Test. Die zwei ist ziemlich perfekt, Nr 3 müsste jetzt im Sommer passen.
      Aber ich mag wirklich die Konsistenz - ach diese Leichtigkeit. Aber ich habe auch festgestellt, dass sie größere Anstrengung nicht ganz so gut wegsteckt wie meine MF. Das finde ich bei dem Preis ... schade.
      Aber! Wenn ich mal groß bin ;) oder mir mal was leisten möchte oder einen Wunsch frei habe, würde ich sie mir evtl trotzdem zulegen.

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Ah, ich bin ja auch so ein Foundation-Fan, aber dank meiner vornehmen Blässe :-D fallen die meisten NK-Foundations von vorneherein raus, so dass ich wenig Spaß an solchen Einkäufen habe. Dass die Foundation von UND GRETEL nichts für mich ist, habe ich schon anderen Blogposts entnommen. Olive Light von Zuii passt mir farblich im Sommer auch sehr gut. Der Concealer von UND GRETEL wäre mir als gelbsüchtige (^^) dann doch zu rosa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ginni,
      haha, wir und unsere vornehme Blässe haben es beim Foundation-Kauf (jedenfalls bei flüssigen) nicht so leicht ^^ ...obwohl du ja noch einen Tick heller bist als ich (: .
      Die Und Gretel Foundation wäre für dich wahrscheinlich zu dunkel und die hellere Farbe 1 ist dann wieder zu rosa...schade, denn es ist eine sehr angenehm zu tragende Foundation,a uch wenn sie nicht besonders viel abdeckt. Olive Light ist wirklich ein schöner Farbton (: .
      Und bei mir ebenfalls Gelbsüchtigen ist der leicht kühle Concealer auch fast zu rosa. Aber ich habe auch schon viele andere tolle Concealer gefunden (: .
      Liebe Grüße.

      Löschen
  3. Die 100% Pure Foundation sieht auch ziemlich gut aus! Scheint auch sehr hell zu sein...
    Und Danke für die Verlinkung :) Oh ja, der Tunkal-Concealer! Es ist irgendwie so eine Hass-Liebe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annabell, bei 100% Pure ist Ginni die richtige Ansprechpartnerin. Sie liebt diese Foundation (: .
      Der Farbton ist wirklich für sehr helle/porzellanfarbene Haut geeignet. Ich bin nicht ganz so zufrieden mit ihr...wahrscheinlich auch, weil sie mir einfach zu hell ist und ich damit kalkig aussehe. Aber sie hat eine sehr dünnflüssige Textur und ist damit nicht so reichhaltig und schwer zu verteilen wie die meisten Naturkosmetik-Foundations.
      Gern geschehen...ja, solche Hass-Lieben kenne ich x) . Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Hello Again. =)
    Posts über dekorative Kosmetik mit Swatches bzw. Tragebildern gehören zu meinen liebsten Beiträgen, also schon mal danke hierfür. ;D Ein Kompliment muss ich dir auch für die Fotos machen, die sehen sehr gelungen aus. Mir geht es auf jeden Fall genauso wie dir was das Thema Swatches suchen angeht. Ich will damit einfach Fehlkäufen vorbeugen.
    Der Und Gretel Concealer sieht sehr schön aus, allerdings sind mir deren Produkte zu teuer, zumal ich auch noch ein ganzes Töpfchen rms-Concealer habe, den ich sehr liebe.
    Ich persönlich bin ja Fan von der Zuii Liquid Foundation und habe mir letztes Spätjahr den Farbton Rose zugelegt, die mich bis in dieses Frühjahr täglich begleitet hat. Das mit der Betonung der trockenen Stellen kann ich bestätigen (habe das Problem ja gerne an der Nase). Aber ich glaube, da kann man bestimmt auch gut mit Öl als Unterlage arbeiten. ;-)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank (: . Ich freu mich ja, dass ich nicht die Einzige bin die wie eine Verrückte im Netz nach Swatches/Tragebildern sucht x) .
      Der Concealer ist wirklich sehr teuer, aber mit dem RMS hast du ja auch ein nicht ganz so günstiges Schätzchen (: . Den mag ich übrigens auch sehr gern!
      Ich denke, dass die Zuii Foundation im Naturkosmetik-Bereich schon sehr gelungen ist! Und mit Öl kann das sicher gut funktionieren (: . Ganz liebe Grüße.

      Löschen
  5. Tolle neue Rubrik :-) Und danke für die Verlinkung :-* Der hellste Concealer von Und Gretel ist wirklich ziiiieeemlich hell und sieht so schweinchenrosa aus :-O Danke an Anna für den nachträglichen Swatch :-) Da tendiere ich zu Beige Light.
    Das Make-Up von Zuii bietet zwar ein breites Farbspektrum, ist beim Auftrag tricky. Mit Öl habe ich es bisher noch nicht versucht.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, gern geschehen (: .
      Ich freue mich, dass dir die neue Rubrik gefällt!
      Haha, schweinchenrosa trifft es ganz genau x) . Schade, dass Beige Light immer noch in die kühle Richtung geht, aber im Gegensatz zur Farbe 1 ist er kaum rosa.
      So geht es mir leider mit vielen Naturkosmetik-Flüssigfoundations...mittlerweile teste ich deshalb liebe Proben und ansonsten schwöre ich auch das Mischen meiner Mineralfoundation mit Öl als beste Flüssigfoundation *hihi*. Und die alverde Pure Teint mag ich wirklich sehr!
      Falls es mit Öl besser klappt sag gern Bescheid. Liebe Grüße (: .

      Löschen
  6. Mensch, die und Gretel Foundation sieht ja richtig dunkel aus. Ich finde es echt schade, dass deren Farbsprektrum so klein ist, dafür dass die Produkte recht teuer sind. Irgendwie erwarte ich von solche High End Marken, dass sie die Farbtöne auch in verschiedenen Farbuntertönen anbieten.
    Ich bin ja sowieso eher der MF Typ, daher freue ich mich schon auf die nächste Runde Runde Swatches :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch ein wenig schade. Und Gretel's Philisophie ist ja, dass man alle Farben für den perfekten Ton untereinander mischen kann (klar), aber das wird ja dann doch ganz schön teuer und vor allem bringt uns wärmeren Hauttönen das auch nicht viel, wenn die beiden hellsten Nuancen ins Kühle gehen ^^ .
      Trotzdem muss ich sagen, dass die Foundation sich ziemlich gut anpasst, was aber auch an der geringen Deckkraft liegt.
      Ich bin ja mittlerweile auch sehr überzeugt von Mineralfoundations! Anfangs musste ich erst lernen damit zurechtzukommen, auch weil ich eher leicht deckende Foundations getestet hatte, aber mittlerweile gibt es für mich kein schöneres, natürlicheres und vor allem sich leichter anfühlendes Finish!
      Ich hätte noch ein paar Mineralfoundation-Proben für einen weiteren Geswatcht-Beitrag *hehe*.
      Schön, dass dir die Kategorie gefällt. Liebe Grüße.

      Löschen
  7. halleluja! da hast du ja ne halbe drogerie auseinandergenommen bei der masse an concealern :P aber dann hat man den vergleich! danke für deine mühe kann man da nur sagen :)
    LG aus sankt christina
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ja, ich finde auch wichtig, dass man alle Farben mal nebeneinander sehen kann (: .
      Und ich wäre dafür, dass es all diese Marken auch mal in der Drogerie geben würde *hehe*.
      Liebe Grüße (: .

      Löschen
  8. Die Alverde Pure Teint Foundation in Pure Sand habe ich auch. Ich will heute das erste Mal die Lily Lolo Mineral Foundation in the Buff auftragen, mal sehen wie die Farbe zu meiner sehr hellen Haut passt. Danke für die aufschlussreichen Swatches!
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nancy,
      oh, dann bin ich mal gespannt (: . Mir war die Farbe in the buff leider zu kühl und dunkel.
      Passt dir denn alverdes Pure Sand vom Farbton her?
      Ich freue mich, dass sie hilfreich für dich sind. Liebe Grüße (: .

      Löschen
  9. Es ist echt toll wie viel du allgmein ausprobierst und swatchst und dann auch noch so viel von nicht so zugänglichen und nicht so bekannten Marken. Zuii, Zao, Und Gretel, andrea biedermann und co. hätte ich alleine wohl nie entdeckt (warte aktuell auf meine sample-palette von zuii). Das macht so in der Form keine andere! :)

    Ich hoffe ich nerve dich nicht mit meinen langen Kommentaren, aber könntest du (vielleicht auch mal als eigenes Thema für einen Post in der Zukunft) vielleicht etwas detalierter über Primer/Base berichten/probieren/erklären?
    Ich hab das anfangs für unnötig erachtet bwz. nur was für Profis, dann aber im Zuge meiner Recherchen Beispiele gesehen wie krass ein guter Primer das Ergebnis verbessert. Dann dachte ich, dass müssen aber mega die künstlichen Produkte sein wenn es das Hautbild verfeinert und Proben verkleinert, aber anscheinend gibts das auch auf NK-Basis und jetzt bin ich verwirrt was das genau ein Primer eigentlich ist und wie man ihn richtig anwendet. ^^°

    Ist es im Prinzip 'nur' eine Pflegeprodukt wo der Fokus in erster Linie auf der Textur und ihrer Wirkung auf der Haut (in diesem Sinne hautebnend) liegt?
    Und sind eine reichhaltige Pflegecreme + Primer morgens dann zu viel und man macht lieber leichte Pflegecreme + Primer?
    Und ist ein Primer und eine Make-up-Base dasgleiche?
    Die Bellapierre Base z.B. hat ja schon wieder eine eigene Farbe...
    Man merkt ich habe einfach so gar keine Ahnung ^^°

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vee,
      ich mag deine ausführlichen Kommentare (: . Der Austausch ist ja immer das Interessanteste an dem ganzen Bloggen, sonst würde ich gefühlt ja nur für mich allein schreiben x) .
      Eine Sample Palette von Zuii? Sehr spannend (: . Hast du auf der Original-Homepage bestellt?
      Bei Primern bin ich allerdings die falsche Ansprechpartnerin, da ich unterm Make-Up keinen benutze. Ich plane allerdings schon seit Ewigkeiten einen Vergleichs-Blogpost zu Lidschattenprimern, allerdings habe ich da für mich noch kein zufriedenstellendes Produkt gefunden.
      Pflegeprodukte können generell natürlich tolle Inhaltsstoffe enthalten, die die Haut optisch ebnen und das Make-Up so noch besser aussehen lassen (oder sogar dafür sorgen, dass die Haut auch ohne Foundation makellos aussieht, das wäre natürlich der Idealfall ^^), sodass dann kein zusätzlicher Primer nötig ist. An sich trägt man einen speziell ausgewiesenen Primer allerdings über der Pflege auf als eine Art Zwischenschritt zwischen Pflege und Make-Up. Konventionelle Primer ebnen das Gesicht meist durch Silikonöle, die die Haut optisch und haptisch glatter machen, sodass sich auch darüber aufgetragenes Make-Up leichter und makelloser verteilen lässt. Durch enthaltene Schimmerpartikel kann außerdem ein Weichzeichner-Effekt erzielt werden. Es gibt sicher noch ganz viele andere Zusätze, die für jegliche Effekte sorgen können, aber ich denke das sind die üblichsten. In Naturkosmetikprimern, die konventionellen ähneln, dürftest du also hauptsächlich Öle finden, die ähnlich Silikonölen sind, z.B. Squalan, Dodecane oder Brokkolisamenöl. Hautbildverfeinernde Eigenschaften und optische Porenverkleinerung kann ich mir in Naturkosmetikprimern mit Hilfe von Pigmenten vorstellen oder auch Silica. Die wichtigste Eigenschaft, die ein Primer allerdings erfüllen sollte (zumindest in der konventionellen Kosmetik) ist die Verbesserung der Haltbarkeit deines Make-Ups. Oft wird das dadurch erzeugt, dass der Primer leicht "klebt", wodurch das darauf aufgetragene Make-Up besser haftet. Für diesen Effekt würde es eventuell auch ausreichen, ein Aloe Vera Gel (oder ähnliches) aufzutragen, das ja auch gern mal etwas klebrig ist. Mir stellt sich also die Frage, ob du dir nicht auch selbst einen Primer aus einem silikonähnlichen Öl (z.B. Brokkolisamenöl), einem klebrigen Zusatz wie Aloe Vera Gel und ein paar schönen Pigmenten (z.B. eines subtilen Puderhighlighters und Silica) mischen könntest.
      Ob du darunter eine leichte oder reichhaltigere Creme benötigst hängt von der Zusammensetzung und Konsistenz des jeweiligen Primers ab. Eventuell macht es auch Sinn den Primer entweder mit deinen Pflegeprodukten oder mit dem Make-Up zu mischen, dann sparst du einen Schritt (: . Aber da hilft nur ausprobieren.
      Primer und Make-Up Base sind das gleiche würde ich behaupten.
      Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen, wenn ich selbst auch auf dem Gebiet keine Erfahrungen habe x) . Liebe Grüße.

      Löschen