Sonntag, 6. Dezember 2015

Aufgebraucht Nr. 15


Heute zeige ich euch wieder einmal, was in der letzten Zeit bei mir leer geworden ist. Allzu viel ist es nicht, aber dafür sind einige Nachkaufprodukte dabei und ich nähere mich langsam dem bewussteren Konsum meiner Produkte an (: . Ziel soll ja auch nicht sein so viel wie möglich zu verbrauchen, sondern so viel wie nötig und das mit Spaß, oder?

Primavera Aloe Vera Öl bio
Preis: 13,50 €
Inhalt: 100 ml
13,50 € / 100 ml
Zu kaufen bei: Primavera, Bioläden, najoba.de
Inhaltsstoffe | CANOLA OIL* ORG, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT* ORG


An diesem Öl liebe ich einfach alles: die Konsistenz ist nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwer, sodass es sich super verteilen lässt und tief in meine Haut einzieht. Der Duft ist kaum wahrnehmbar, aber leicht grün, was ich angenehm finde. Außerdem mag ich die grünen Primavera Glasflakons sehr gern und die Öffnung ließ eine gute Dosierung für den Körper zu. Ginni hat dieses Öl z.B. auch als Gesichtsöl benutzt und war sehr zufrieden (: .
Der Name ist übrigens etwas irreführend, denn Aloe Vera Öl an sich gibt es nicht. Dieses Öl besteht aus Aloe Vera Blattextrakt gelöst in Canolaöl. Im Gegensatz zum Primavera Aprikosenkernöl, das ich vorher benutzt habe, zieht dieses besser ein und hinterlässt meine Haut noch gepflegter. Definitiv mein liebstes Körperöl bisher, das ich sicher bald nachkaufen werde, wenn meine Bestände sich geleert haben.


hautTatsachen Pflegende Gesichtscreme Probe*
Preis: 2 €
Inhalt: 3 ml
19 € / 30 ml (Vollgröße)
Zu kaufen bei: hautTatsachen
Inhaltsstoffe


Von der Creme habe ich ja bereits hier ordentlich geschwärmt: recht leichte Konsistenz, die sich super verteilen lässt, aber sehr gute Pflegewirkung! Ich habe die Creme zum Ende hin immer mit einem Tropfen Ölmischung (Nachtkerze, Sacha Inchi, Distelöl) gemischt, aber auch ohne ist die Creme besonders bei den kalten Temperaturen sehr angenehm auf meiner Mischhaut und hinterlässt einen leichten Pflegefilm, der aber nicht störend ist, sondern die Haut vor Feuchtigkeitsverlust schützt. Toll finde ich auch den neutralen Duft, da keine Duftstoffe eingesetzt wurden. Die Probe-Tube reichte bei mir etwa für 7 Anwendungen. Zum Ausprobieren also ideal (: . Schaut bei Interesse und für viele Hintergrundinfos unbedingt mal auf dem hautTatsachen-Blog vorbei, wenn ihr noch nie dort wart!


andrea.biedermann Mineralfoundation Proben
Farben: Ariah & Amarelo
Preis: 1,35 €
Inhalt: 0,2 g
29,90 € / 7 g (Vollgröße)
Zu kaufen bei: andrea.biedermann
Inhaltsstoffe


Ich liebe diese Mineralfoundation und habe sie hier bereits ausführlich mit anderen stark deckenden Mineralfoundations verglichen. Die Probegrößen reichten mir für etwa 7 Anwendungen. Falls vor Weihnachten noch ein Angebot per Newsletter hereinflattert werde ich mir Ariah mit Sicherheit als Vollgröße bestellen, aber auch Amarelo hat gut zu meiner Haut gepasst. Swatches einiger Farben habe ich euch bereits hier gezeigt.
Super Deckkraft, schönes Finish und angenehmes Tragegefühl. Die warmen Farben könnten für meinen Geschmack noch etwas peachiger sein, aber das ist sehr subjektiv. Eine Mini-Menge ist auf den Fotos noch enthalten, mittlerweile sind beide Proben-Tiegel leer (: .


sonett WC Reiniger
Preis: ca. 3,50 €
Inhalt: 750 ml
29,99 € / 10 Liter (Nachfüllkanister)
Zu kaufen bei: Bioläden, najoba
Inhaltsstoffe


Normalerweise zeige ich solche Alltagsprodukte wie Putzmittel nicht in meinen Aufgebraucht-Beiträgen, aber für mich selbst sind ökologische Putzmittel noch eine recht neue Sache. Da ich keinen Bioladen in unmittelbarer Nähe habe kaufte ich bisher immer konventionelle Reiniger bei Rossmann und dm ein. Diesen WC Reiniger von sonett habe ich dann mal im Bioladen gekauft und war positiv überrascht: der Duft ist zwar ganz anders als bei konventionellen Reinigern, aber dennoch nicht weniger sauber duftend. Die Inhaltsstoffe sind, anders als bei konventionellen Reinigern, 100 % biologisch abbaubar und bleiben somit nicht auf Dauer in unseren Gewässern und Böden zurück. Super finde ich auch, dass es einen Nachfüllbehälter mit 10 Liter Inhalt gibt. Ich mochte ihn sehr gern, finde jedoch meinen aktuellen Reiniger von ecover noch besser. Ecover gibt es wohl sogar bei dm, was ich super finde! Auf jeden Fall halten beide Reiniger deutlich länger als konventionelle, weil die Öffnungen produktsparender geformt sind. Besser für den Geldbeutel und besser für die Umwelt. Für alle, die also bisher noch auf konventionellen Reiniger setzen: schaut euch auch mal bei dm nach ökologischen Alternativen um, der Umwelt und eigenen Gesundheit zuliebe, wenn ihr nicht sowieso schon ökologische Putzmittel verwendet (: .


behawe Aloe-Vera-Gel
Preis: 5,80 €
Inhalt: 250 ml
2,32 € / 100 ml
Zu kaufen bei: behawe
Inhaltsstoffe | ALOE BARBADENSIS GEL, CITRIC ACID, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE


Ich liebe dieses Aloe Vera Gel von behawe und kaufe es immer wieder nach. Dieses hier habe ich teilweise für meinen DIY-Selbstbräuner mit Erythrulose verwendet. Den Rest habe ich in meine Lavaerde-Haarwaschpaste gemischt, was mir mit juckender Kopfhaut helfen sollte. Hat ganz gut funktioniert, auf Dauer wäre mir das aber wahrscheinlich zu teuer, weshalb ich lieber wieder auf Tee oder reines Wasser zum Anmischen setzen werde, weil man doch schon recht viel davon braucht. Auch in DIY-Tonern macht es sich super! Allgemein kaufe ich das behawe Aloe Vera Gel immer wieder nach.


Ponyhütchen Cremedeodorant “Kuscheldecke” Reisegröße
Preis: 6,90 €
Inhalt: 25 ml
9,90 € / 50 ml (Vollgröße)
Zu kaufen bei: Ponyhütchen
Inhaltsstoffe | BIO-KOKOSNUSSÖL (KBA), NATRON, BIO-SHEABUTTER (KBA), SONNENBLUMENÖL, BIO-MACADAMIANUSSÖL (KBA), ZINKOXID, KAOLIN, STÄRKE, PARFUM


Ich liebe die Ponyhütchen Deocremes einfach! Kuscheldecke war ein eher warm-süßer Duft, den ich anfangs gar nicht so mochte, der aber im Herbst/Winter sehr angenehm war. Die Ponyhütchen Deocremes wirken bei mir bisher auch am zuverlässigsten, nur im Sommer mag ich die sehr flüssige Konsistenz nicht, weshalb ich da da lieber zu Waldfussel und Schmidt’s gegriffen habe. In den kühleren Monaten dagegen ist die Konsistenz der Ponyhütchen Deos so samtig weich wie bei keinem anderen Cremedeo. Momentan benutze ich noch Kokosnuss, mein absoluter Lieblingsduft ist aber Waldnebel.


lavera basis sensitiv Zahncreme
Preis: 1,99 €
Inhalt: 75 ml
2,65 € / 100 ml
Zu kaufen bei: dm, Rossmann
Inhaltsstoffe


Gleich zwei mal ist meine liebste Zahncreme von lavera leer geworden. Mehr dazu könnt ihr in meinem Blogpost zur Fluoridfreien Zahnpflege lesen.


DIY Sprüh-Toner


In beiden Sprühflakons befanden sich selbstgemischte Gesichtswässerchen. In den Dabba Flakon habe ich mein Apfelessig-Gesichtswasser gefüllt (übrigens ist Apfelessig zum Sprühen keine gute Idee…brennt tierisch in den Augen ^^ ), wobei der Sprühkopf ziemlich schnell kaputt gegangen ist. Schade! Der Sprühkopf von SantaVerde hingegen funktioniert noch immer reibungslos und produziert den feinsten Sprühnebel, den man sich vorstellen kann (: . Darin war eine Mischung aus Brennnessel-Tee, Najel Totes Meerwasser, 1 Tropfen Neemöl, wenig Apfelessig und ich meine auch ein bisschen Rosmarin. Hat mir sehr gut gefallen und wird demnächst wieder so ähnlich angemischt (: .


alverde Feuchte Reinigungstücher Wildrose*
Preis: 1,95 €
Inhalt: 25 Stück
0,08 € / Stück
Zu kaufen bei: dm
Inhaltsstoffe


Auf dem alverde Event befand sich diese Packung mit Reinigungstüchern in meiner Goodie-Bag. Leider mag ich den Duft so gar nicht, denn er bereitet mir sofort Kopfschmerzen. Benutzt habe ich die Tücher an meinem Schminktisch zur Reinigung zwischendurch, nachkaufen würde ich sie mir aber nicht. Auf dem Event habe ich sie auch 1 mal im Gesicht benutzt. Die Reinigungsleistung war ok, aber nicht atemberaubend.


braun silk épil Pre-epilation wipes


Diese Tücher lagen meinem braun Epilierer vor Ewigkeiten bei, benutzt habe ich sie jedoch wie auch die alverde Tücher an meinem Schminktisch und zum Entfernen von Swatches. Da u.a. Silikone enthalten sind würde ich sie definitiv nicht nachkaufen, aber es gibt sie meines Wissens nach sowieso nicht einzeln zu kaufen. Zum Reinigen meines Schminktisches haben sie aber gereicht ^^ .


Dr. Hauschka Zitronen Lemongrass Körpermilch
Preis: 16 €
Inhalt: 145 ml
11,03 € / 100 ml
Zu kaufen bei: Naturdrogerie, Bioläden, Apotheken
Inhaltsstoffe


Anfangs habe ich den Duft der Körpermilch geliebt! Gerade im Sommer ist der erfrischende Duft sehr angenehm, allerdings ging er mir ziemlich schnell auf den Keks. Die Milch ist auch sehr leicht und war mir selbst im Sommer manchmal nicht pflegend genug (Alkohol nach Wasser gleich an zweiter Stelle), ließ sich dadurch aber schnell und einfach verteilen und war angenehm kühlend auf der Haut. Der Glasflakon mit Pumpspender gefällt mir gut, nachkaufen würde ich die Körpermilch für den doch recht hohen Preis allerdings nicht. Der Flakon wird jetzt aber zweckentfremdet (: .


alverde Handcreme Calendula Reisegröße*
Preis: 1,95 € (Vollgröße)
Inhalt: 25 ml
1,95 € / 75 ml (Vollgröße)
Zu kaufen bei: dm
Inhaltsstoffe


Auch diese Handcreme befand sich in meiner alverde Goodie-Bag. Ich fand sie gut, aber die Alterra Handcremes pflegen meine Hände besser. Außerdem war der Duft für meinen Geschmack zu krautig. Gute und günstige Handcreme, aber ich kenne bessere.


* wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt


Das waren alle geleerten Produkte der letzten Zeit. Kennt ihr einiges davon? Was habt ihr zuletzt geleert und wie steht ihr zu ökologischen Putzmitteln? Seid ihr auch gerade im Selbstrühr-Fieber (: ? Einen schönen 2. Advent und Nikolaus wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. In welchem Zeitraum hast du die Produkte denn geleert? Ich frage deswegen, weil ich es immer schon faszinierend finde, wenn Leute EINE Zahncreme im Monat aufbrauchen, aber zwei? O_o Wie geht das? xD
    Ich will jetzt auch bald 'mal eine Ponyhütchen Deocreme kaufen.. *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das liegt bei mir auch einfach nur daran, dass ich die zweite Tube bei meinem Freund hatte und deshalb parallel immer 2 benutze ^^ . Das waren jetzt etwa 6 Wochen, in denen in die Produkte geleert habe. Meine Aufgebraucht-Blogposts kommen immer etwa in diesem Rythmus, weil ich dann genug zu berichten habe *hihi*. Die Ponyhütchen-Deocremes kann ich dir sehr ans Herz legen! Liebe Grüße (: .

      Löschen
  2. Also da bin ich ja echt froh, dass ich nicht die einzige bin, die die Ponyhütchen-Deos im Sommer nicht benutzen kann. Ich dachte schon, ich bin irgendwie zu doof, die richtig zu lagern :D Andere Cremes sind nicht so zickig. Ich werde es jetzt so handhaben, dass sie im Sommer in den Kühlschrank ziehen, ab Herbst wandern sie dann in meinen Kleiderschrank, da haben sie dann die richtige Konsistenz (gott, worüber man sich so Gedanken macht :D ).
    Nach dem Reiniger muss ich mal bei dm schauen, ich habe mir vor kurzem 2 Produkte von Beeta bestellt und bin sehr zufrieden damit! Sind nur leider echt teuer.
    Viele Grüße
    Elisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisa,
      haha, nein das geht mir genauso x) ...mir wäre es auch zu umständlich die im Kühlschrank zu lagern, weil der sich nicht unbedingt in Bad-Nähe befindet ^^ .
      Die Lagerung im Kleiderschrank klingt super, da kann man sie schön vorm Anziehen benutzen (: . Und du bist nicht allein: wenn manch einer wüsste wie viele Gedanken ich mir um meine Kosmetik vor dem Einschlafen so mache ^^ .
      Ah, Beeta kenne ich noch gar nicht, aber ich bin auch sehr für etwas günstigere Reiniger! Liebe Grüße (: .

      Löschen
  3. Biologische Reiniger sind noch ein fremdes Gebiet für mich, dass ich auf jeden Fall unter die Lupe nehmen will. Bis jetzt hat es nur zu ökologischen Geschirrspültabs von dm gereicht.
    Die Mineralfoundation nutze ich auch immer noch regelmäßig wobei ich jetzt im Winter nicht so gut damit zurecht komme, liegt vielleicht an der etwas reichhaltigeren Tagespflege.
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      ökologische Geschirrspültaps sind doch schon mal was (: . Welche Marke ist denn das? Die bisherigen ökologischen Geschirrspülprodukte, die ich ausprobiert habe, waren allesamt nicht so gut, leider.
      Zum Winter hin setze ich auch meist auf cremige Produkte, weil mir Mineralfoundation da meist zu trocken ist...noch geht es aber ganz gut (: .
      Die Unterlage ist aber wirklich entscheidend, das decke ich auch. Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Von Aloe Vera Öl habe ich noch nie gehört, das klingt aber echt interessant. Hat es auch eine kühlende Wirkung, also würdest du es auch im Sommer nach dem Sonnenbad empfehlen oder funktioniert das anders, weil es in Öl gelöst ist? Aloe Vera finde ich sowieso toll (naja vor allem weil es die einzige Pflanze ist die trotz anti grünem Daumen bei mir wächst und gedeiht ;) ) Ich habe mir fest vorgenommen meine Putzmittel nur mehr in "grün" nachzukaufen. Seit man die umweltverträglicheren Alternativen auch bei DM findet, ist es ja keine große Hexerei auf Chemiekeulen zu verzichten!
    Oh ja und ich bin auch völlig im Rührwahn! Eine riesen Bestellung bei der Kosmetikmacherei ist schon aufgegeben und ich kanns nicht erwarten an Weihnachten sämtliche Verwandte und Bekannte mit selbstgerührter Kosmetik und Badekrams zu beglücken :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmhh, also ein wenig kühlend ist es vielleicht schon, aber vernachlässigbar denke ich. Im Sommer fand ich es wirklich super, denn es ist sehr gut eingezogen, war aber irgendwie nicht so fettig, also ideal (: .
      Haha, ich habe auch einen antigrünen Daumen x) ...dann sollte ich mich vielleicht mal an Aloe Vera versuchen (: . Ich liebe die Pflanze nämlich auch und kam gestern von den Kanaren zurück, wo sie überall gepflanzt wird (: . Ist es nicht super, dass es die ökologischen Varianten jetzt bei dm gibt (: ? So wird auch ein viel größerer Konsumentenkreis erreicht!
      Oh wie schön, das klingt nach tollen Geschenkideen (: ! Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei und gutes Gelingen (: . Liebe Grüße.

      Löschen
  5. Die lavera Zahncreme hatte ich mal in der Sorte Mint und fande sie überhaupt nicht gut, da spürbare Meersalzkörner enthalten waren. Ökologische Reinigungsmittel nehme ich noch nicht.
    Die alverde Handcreme habe ich auch, mir gefallen die Alterra Handcremes vom Duft her auch besser.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nancy,
      das Salz bei der lavera basis sensitiv Variante habe ich anfangs stark rausgeschmeckt, aber an den Zähnen gespürt habe ich es nicht. Ist aber vielleicht auch bei beiden Varianten anders (: .
      Ja, die Alterra Düfte sind deutlich schöner. Liebe Grüße.

      Löschen
  6. Das Aloe Vera von Behawe besitze und mag ich auch =) Von Waldnebel bin ich bis heute leider nie an eine Probe gekommen, war immer ausverkauft :-(
    Kuscheldecke ist toll! Mag die Ponyhütchen Deos im Sommer aber auch gar nicht, viel zu flüssig..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      das Aloe Gel ist super, oder (: ? Waldnebel ist sooo ein toller Duft, aber komisch, dass es immer ausverkauft ist, denn bisher habe ich eher negative Meinungen dazu vernommen x) . ich liebe den Duft aber nach wie vor!
      Viel zu flüssig, das finde ich auch. Da hat mir Waldfussel gute Dienste geleistet. Für nächsten Sommer werde ich mir aber definitiv mal einen der neuen Schmidt's Deosticks holen (: . Liebe Grüße.

      Löschen
  7. Wow, du hast mal wieder richtig viel geleert ^^^die Hauttatsachen Creme klingt sehr interessant. Sehr schade, dass der Sprühkopf der dabba Flasche kaputt gegangen ist. Der zaubert ja auch schon einen sehr feinen Nebel.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hauttatsachen-Creme ist wirklich einen Blick wert (: . Ja, das war wirklich schade...vielleicht finde ich einen anderen Sprühkopf, der auf die Flasche passt. Im Gegensatz zu Santaverde war der Sprühkopf aber etwas gröber...aber das ist meckern auf hohem Niveau ^^ . Liebe Grüße (: .

      Löschen