Sonntag, 13. Dezember 2015

Getestet: CMD Gesichtspflege-Proben


Schlichtheit, minimalistische Zusammensetzung und gut durchdachte Inhaltsstoffe made in Germany? Dabei denke ich sofort an CMD, eine Marke, die leider meist etwas untergeht zwischen all den anderen interessanten Naturkosmetik-Marken und das zu Unrecht wie ich finde. CMD bietet eine große Auswahl an verschiedensten Produkten, von Gesichtspflege über Körperpflege und Rohstoffen bis hin zu Nahrungsergänzung. Erhältlich sind die Produkte in dem hauseigenen Onlineshop oder auch bei ecco-verde und in Bioläden. Ich hatte mir bei ecco-verde vor einer Weile einige Proben bestellt, die ich euch heute gern vorstellen würde.

CMD Neutral Gesichtscreme Probe
Preis: 1,59 €
Inhalt: 5 ml
11,49 € / 50 ml (Vollgröße)
Inhaltsstoffe

Diese Probe hat mir für über einen Monat gereicht, weil man nur einen winzigen Klecks von ihr benötigt. Die Konsistenz der Creme ist sehr leicht und fluidartig, für meine Mischhaut war sie dennoch pflegend genug. Was mir besonders gut gefällt ist die minimalistische Zusammensetzung und das enthaltene Meersalz. Ich hatte das Gefühl, dass sie meine Haut selbst bei stark entzündeten Unreinheiten/Akne nicht zusätzlich belastet, sondern beruhigt hat. Ich würde sie daher allen mit normaler, öliger oder Mischhaut empfehlen, besonders denjenigen mit Problemhaut oder sensibler Haut. Für trockene Haut wird sie wahrscheinlich zu leicht sein, aber Probieren geht über Studieren, oder x) ? Mit einer Probegröße für unter 2 € kann man jedenfalls nicht viel falsch machen, zumal diese bei ecco-verde meist noch mal um 15 % reduziert sind. Die Neutral Gesichtscreme setzt sich zusammen aus Wasser, Mandelöl, Sheabutter, Traubenkernöl, Sonnenblumenöl, Fettalkohol, einem Emulgator, einem milden Tensid, Meersalz, Johannesbrotkernmehl, Vitamin E und Zitronensäure, mehr nicht. Durch die minimalistische Zusammensetzung kann es allerdings passieren, dass sich die Wasser- und die Ölphase voneinander trennen, wie man z.B. auf dem Foto ganz gut erkennen kann. Wenn man die Tube aber vorher kurz schüttelt sollte das kein Problem sein. Die Neutral Gesichtscreme ist vegan und duftneutral, da keine Duftstoffe beigegeben werden. Sie ist definitiv mein neuen Lieblingsprodukt von CMD, wobei ich bisher eigentlich alle getesteten Produkte sehr mochte (z.B. die Neutral Bodylotion und das Siliciumgel).

CMD Mineral Gesichtscreme Probe
Preis: 1,59 €
Inhalt: 5 ml
9,59 € / 50 ml (Vollgröße)
Inhaltsstoffe

Die Mineral Gesichtscreme ist für unreine, fettige und Mischhaut gedacht und von der Konsistenz her deutlich cremiger als die Neutral Gesichtscreme. Dennoch lässt sie sich auf mit Hydrolat befeuchtetem Gesicht leicht verteilen und zieht sehr schnell ein. Durch die enthaltene Rügener Heilkreide wird das Gesicht mattiert, was besonders bei Misch- und öliger Haut von Vorteil ist. Sie duftet für meine Nase leicht nach Kamille. Die Zusammensetzung passt sehr gut zum ausgelobten Hauttyp wie ich finde: Heilkreide lässt Pickel schneller abheilen und mattiert das Hautbild, Hagebuttenkernöl sorgt dafür, dass Pickelmale verschwinden, Mandelöl, Sheabutter und Fettalkohol sorgen für die Pflege. In dieser Creme ist allerdings Alkohol enthalten, für alle die darauf achten, dieser steht allerdings weit hinten in der Liste der Inhaltsstoffe.
Insgesamt eine gut durchdachte Creme, die ich allen empfehlen kann, die ein mattiertes Hautbild suchen. Die Creme ist vegan und Preis-Leistung stimmt hier einfach wie auch bei den anderen CMD Produkten.

CMD Mineral Feuchtigkeitsmaske Probe
Preis: 1,59 €
Inhalt: 5 ml
10,80 € / 50 ml (Vollgröße)
Inhaltsstoffe

Passend zur Mineral Gesichtscreme habe ich mir die Feuchtigkeitsmaske derselben Reihe bestellt. Die Konsistenz ist sehr cremig und die Maske zieht sehr gut in die Haut ein, sodass man kann sie gut und gern länger als 15 Minuten auf der Haut lassen kann. Selbst wenn man sie vollkommen antrocknen lässt spannt die Haut nicht, sondern fühlt sich nach dem Abspülen gut durchfeuchtet an. Sie verbindet sowohl reinigende als auch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften miteinander durch die Zusammensetzung aus Kreide, einigen Ölen und Wachsen wie Mandelöl, Glycerin und Aloe Vera.
Meine Haut fühlte sich danach zart und gepflegt an, sodass eine anschließende Pflege bei meiner Mischhaut nicht nötig gewesen wäre.
Der Duft ist etwas altbacken, vielleicht ein wenig rosig oder auch kamillig, aber insgesamt nur leicht wahrnehmbar. Die Probe reicht allerdings nur für 1-2 Anwendungen, weil man für eine Maske ja doch schon etwas mehr benötigt.
Auch die Maske ist vegan. Ich fand sie insgesamt sehr angenehm, weiß aber nicht, ob ich mir tatsächliche die Vollgröße kaufen würde. Eher würde ich mir wohl eine zweite Probe für zwischendurch nachkaufen oder mal die Feuchtigkeitsmaske aus der Neutral Linie ausprobieren.


FAZIT
CMD bietet eine große Auswahl an schön zusammengesetzten Produkten für jeden Hauttyp und das zu einem recht günstigen Preis. Am besten gefällt mir, dass man alle Produkte zuerst als Probe testen kann, bevor man sich die Vollgröße zulegt! Von dem Design, das vielen nicht zusagt, sollte man sich bei CMD nicht abschrecken lassen, denn die Zusammensetzungen sind auf jeden Fall moderner als bei manch anderer deutscher Naturkosmetik-Marke! Die Produkte sind außerdem zertifiziert und oftmals vegan.
Ich bin ein großer Fan aller bisher ausprobierten Produkte von CMD und kann sie euch sehr ans Herz legen (: . Übrigens spart man bis zum 20.12.15 20% im CMD Online-Shop, wenn man für 40 € einkauft.



Kennt ihr Produkte von CMD bereits? Was habt ihr mit der Marke bisher für Erfahrungen gemacht? Wäre eines der Produkte etwas für euch? Was ist eure liebste Gesichtscreme? Einen schönen 3. Advent wünsche ich euch (: .

Kommentare:

  1. Die Neutral Gesichtscreme klingt gut! Mag die irgendwann auch noch ausprobieren, aber derzeit habe ich noch einige andere Gesichtspflegeprodukte hier. Mein Problem ist, dass die meisten zwar angenehm, aber zu leicht sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      die Creme ist wirklich schön formuliert! Dir könnte sie aber vielleicht schon viel zu leicht sein, aber mit einer Probe kann man deshalb nichts falsch machen (: . Oh, ich kenne das...es gibt so interessante Cremes, aber bei mir stapeln sie sich auch schon x) . Liebe Grüße.

      Löschen
  2. Ahhh jetzt hast du aber genau den richtigen Punkt bei mir erwischt :-) Ich werde wohl gleich eine Probe der Neutral Gesichtscreme bestellen. Ich benutze seit einigen Monaten die Gesichtscreme von Balea med, mit der ich noch nicht 100% zufrieden bin ( obwohl sie mein Hautbild schon sehr verbessert hat). Und da die Creme nun fast leer ist, kommt mir dein Post gerade recht! Ich kenne CMD gar nicht und bin gespannt.
    Danke dafür :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      toll, dass ich dein Interesse wecken konnte (: . CMD ist eine Marke, die leider etwas untergeht...ich mag sie aber sehr und preislich ist sie auch wirklich überzeugend finde ich! Bitte sag doch Bescheid wie sie dir gefällt, wenn du sie ausprobieren solltest (: . Liebe Grüße.

      Löschen
    2. Hallo Theresa,

      ich wollte dir mal eine Rückmeldung zu CMD geben. Ich habe knapp 3 Wochen die neutral gesichts-creme getestet, bin jetzt aber nun wieder umgestiegen.

      Die Creme scheint mir einfach zu leicht zu sein und ich werde wohl im Frühjahr nochmal drauf zurückgreifen. Mir hat die Probe nur knapp 2 Wochen gereicht, wobei ich sie nur als Tagescreme benutzt habe. Ich habe da wohl schon wesentlich mehr Produkt gebraucht als du!

      Beim Auftragen hat sie z.T. etwas geweißelt, aber das war kein Problem und das Hautgefühl nach dem Auftragen war wirklich super! Auch Foundation und Co. ließen sich danach gut verteilen. Kurz nachdem Auftragen habe ich aber immer direkt angefangen zu glänzen und dabei ist meine Haut immer mehr ausgetrocknet (mein Hauttyp ist da wirklich sehr kompliziert, nach außen fettig, im Grunde aber trocken :-(). Zum Schluss hat meine Haut dann sogar geschuppt und ich habe Unreinheiten und Pickel bekommen. Seit 3-4 Tagen bin ich wieder umgestiegen und meiner Haut geht es deutlich besser :-)

      Diesen Winter wird kein Experiment mehr gewagt!

      Als Fazit würde ich aber sagen, dass die Creme durchaus zu empfehlen ist, aber eben nicht für meine Winterhaut. Es steht ja auch leichte Pflege drauf, aber die Creme an sich hat sich für mich eher reichhaltig angefühlt. Das war dann wohl eine Täuschung! Ich bin auf wärmere Temperaturen gespannt ;-).

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
    3. Liebe Jenny,
      dankeschön für deine ausführliche Rückmeldung (: .
      Schade, dass dein erster Versuch jetzt im Winter nicht so gut funktioniert hat. Aber super, dass du der Creme im Sommer nochmal eine Chance geben willst (: . Ich brauchte ja nur sehr wenig davon, weshalb meine Haut auch nicht glänzte. Aber ich habe auch ziemlich normale bis Mischhaut, zu der die leichte Creme einfach gut gepasst hat (: . Die Vollgröße habe ich mir aber noch nicht zugelegt, weil ich momentan noch ein paar andere Pröbchen leere. Aber gut, dass du deine Winterpflege gefunden hast! Ist das die Balea Creme? Liebe Grüße.

      Löschen
    4. Als Basis nehme ich momentan das Pflegegel von sebamed und darüber kommt dann die balea med tagescreme mit einem Tropfen Distelöl. Mittlerweile ist es draußen ja richtig frostig geworden für die Haut. Das Öl nutze ich sonst nur abends.
      Liebe Grüße

      Löschen
    5. Liebe Jenny,
      sebamed ist eine gute Alternative, wenn man nicht komplett auf NK umstellen kann oder möchte (: . Und Distelöl finde ich toll und verwende ich momentan auch gern in einer Ölmischung. Allerdings ist es eigentlich ein wenig austrocknend und somit für trockene Haut vielleicht nicht ganz so geeignet...? Ich mische es in meine Ölmischung nur zu 1/3 unter, damit die Öle nicht so fetten bei meiner Mischhaut. Hattest du das Öl auch in Kombination mit der CMD Creme genutzt? Vielleicht hatte es etwas mit der immer trockener werdenden Haut zu tun? Hast du schon mal Kokosöl zur Hautpflege probiert?
      Bei sehr kalten Temperaturen helfen bei mir Buttern fast noch besser, z.B. reine Sheabutter. Das ist dann wie eine Art Schutzschicht oben drüber, die die Kälte nicht an die Haut lässt. Liebe Grüße (: .

      Löschen
    6. Liebe Theresa,
      ich habe nicht das Gefühl, dass das Disteöl meine Haut austrocknet. Mir ist bewusst, dass es aber eher ein Öl für fettige Haut ist. Ich habe wohl eine trockene Fetthaut (gibt es diesen Begriff eigentlich offiziell?) und auch da sollen trockene Öle geeignet sein. Aber du hast schon recht, vllt sollte ich nochmal ein fetteres Öl drauf legen. Leider schwitze ich auch sehr schnell unter den Cremes, daher bin ich mir nicht sicher, ob Sheabutter das Richtige ist. Die CMD Creme habe ich übrigens ohne Öl verwendet. Es ist schon wirklich schwierig mit mir, nach kurzer Zeit glänze ich so, als hätte ich eine super fettige Haut und wenn ich nur ein paar mal falsch oder anders pflege, schuppt sie sich (das hindert sie aber nicht daran nach dem pflegen wieder zu glänzen). Bei meiner Kopfhaut ist es das gleiche Drama :-D lg

      Löschen
    7. Liebe Jenny,
      dann geht es dir wohl wie Karin (Kosmetik natürlich), denn sie spricht auch immer von einer trockenen Fetthaut. Ob es den Begriff offiziell gibt weiß ich allerdings nicht, aber das scheint wirklich ein schwieriges Hautbild zu sein.
      Wenn aber Distelöl gut bei dir funktioniert solltest du das weiterhin nutzen (: . Wichtig ist, dass es dir gut tut.
      Wenn du sehr schnell unter Cremes schwitzt kann Sheabutter geeignet sein, muss aber nicht. Ich schwitze manchmal bei Cremes mit viel Glycerin darin, aber da ist jede Haut anders.
      Meine Haut ist glücklicherweise eher unkompliziert, wenn auch unrein. Mit der Kopfhaut habe ich aber leider ebenfalls meine Probleme x) .
      Wenn man erst mal etwas gefunden hat was funktioniert sollte man ruhig dabei bleiben...auch wenn die Versuchung oft groß ist x) . Liebe Grüße.

      Löschen
  3. Liebe Theresa,
    die Feuchtigkeitsmaske hatte ich auch mal probiert - doch leider sah ich da rot :( Im wahrsten Sinne, denn meine Haut hat das leider gar nicht vertragen. Ganz schön schade, weil ich eigentlich auch noch mehr von CMD testen wollte.

    Dein Bericht liest sich viel besser als nun meine Erwartungen sind ;) Am ehesten würde ich nun vl die Neutralvariante testen, aber irgendwie habe ich auch vor Reaktionen meiner Haut etwas Angst.

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,
      schade, dass du die Maske nicht vertragen hast. Meine Haut ist (zumindest was Rötungen angeht) ja glücklicherweise nicht so empfindlich.
      Die Neutral Serie könnte aber sicher zu dir passen (: . Da ist ja eigentlich nicht viel drin, was deiner Haut zusetzen könnte.
      Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Von der Neutral Gesichtscreme von CMD Naturkosmetik habe ich jetzt schon mehrfach gutes gelesen. Sie steht nun definitiv auf meinem Wunschzettel zum Testen. :)

    Wie Du schon schreibst, liebe Theresa, wird die Marke gerne mal unterschätzt bzw. geht zwischen den vielen anderen bunten Marken einfach unter. Dabei sind die Produkte, die ich bisher getestet habe, qualitativ echt super!

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      das ist wirklich schade, oder? Ich mag nämlich alle bisher getesteten Produkte ausnahmslos sehr gern (: . Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt einfach!
      Bin gespannt wie du die Creme findest (: . Liebe Grüße.

      Löschen
  5. Hallo Theresa,
    auch ich gehöre wohl zu den Leuten, die sich vom CMD-Design bisher haben abschrecken lassen, weil mich schicke Verpackungen natürlich eher ansprechen. Wie Du schon schreibst, tut man der Firma und deren Produkte damit oft unrecht.
    Die Neutral Gesichtscreme klingt in der Tat so, als könnte sie auch zu meiner Haut passen. Aktuell verwende ich mein Isangs Gesichtsöl und Das Hyaluron-Fluid und Aloe-Vera-Gel von der CremeKampagne.
    Liebe Grüße!
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike,
      ich erwische mich auch oft dabei, wie ich schön anzusehende Produkte anderen vorziehe, aber ich lerne Produktdesign auch zu lieben, wenn ich das Produkt einfach unglaublich gut finde (: . Komisch, wie sich die ersten Eindrücke dann manchmal komplett wandeln.
      Deine Isangs Produkte klingen sehr interessant! Auf die CremeKampagne Produkte bin ich auch schon sehr gespannt (: . Liebe Grüße.

      Löschen
    2. Ich finde es aber auch krass, dass es überhaupt Leute gibt, die Pflege nach Optik aussuchen. Natürlich mag ich eine ansprechend gestaltete Packung, aber das wars auch schon.

      Löschen
    3. Liebe Valandriel,
      also so sollte es natürlich nicht sein, aber ansprechendes Design lässt den Verstand meist aussetzen, das ist doch aber eine ziemlich menschliche Eigenschaft, oder ^^ ? Ich finde es schon schön, wenn eine Marke ein ganzheitliches Konzept verkörpert...dazu gehört für mich auch Produktdesign, wobei das ja alles sowieso sehr subjektiv ist. Aber nach dem ersten (oberflächlichen) Eindruck zählen natürlich vor allem die inneren Werte, wodurch ich eben das Design eines Produktes nachträglich auch lieben lerne (: . Liebe Grüße.

      Löschen
  6. @Valandriel Vanyar: Nun ja, es gibt soooooo viele Marken in den Regalen und im Netz, da kann man schlecht alles testen oder sich von allem angesprochen fühlen. Irgendwie filtert man natürlich die Masse an Eindrücken, und da ist es doch nur normal, dass man sich von seinem subjektiven Geschmack anfangs leiten lässt, oder?^^ Wenn ich ein Produkt durch Zufall teste, dessen Design mich gar nicht anspricht, ich aber die Wirkung toll finde, dann ist mir das Design natürlich danach auch vollkommen gleichgültig. Es ist also keineswegs so, dass ich mir meine Pflege nur nach der Optik aussuche.

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Bericht. Für mich wären die Produkte wohl alle nichts (viel zu leicht), aber die Salzsalbe von denen soll gut sein. Leider hab ich hier keine direkte Zugriffsquelle, dabei würde sich die Marken auch gut in Apotheken machen. Irgendwie hat das Verpackungsdesign so ein Apothekencharme.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, stimmt, irgendwie hat das Design wirklich etwas von einer Apotheken-Marke (: . Wäre natürlich super, wenn man CMD einfacher beziehen könnte!
      Welche Salzsalbe ist das denn die du meinst? Die Neutral Gesichtscreme erinnert ein wenig an so eine Salbe finde ich (: . Liebe Grüße.

      Löschen