Sonntag, 21. Februar 2016

Eingekauft Nr. 22 + Fairy-Box Februar 2016


Dieser Eingekauft-Beitrag wird sehr haarlastig, denn wie bereits in meinem Blogpost zur Vivaness 2016 geschrieben, suche ich nach einem passenden Shampoo, das ich zwischen meinen Lavaerde-Haarwäschen verwenden kann (: . Wer sich also weniger für Haarpflege interessiert sollte weiter nach unten scrollen. Dort stelle ich euch u.a. die Februar-Fairy-Box* vor.

ECCO-VERDE
90 % meiner Kosmetikprodukte beziehe ich von ecco-verde…ernsthaft! Das liegt u.a. an der tollen Auswahl an Marken (vor allem die italienischen, die man sonst in Deutschland nicht antrifft), aber auch, weil ich gern einen Onlineshop für alles habe, sodass ich nicht 10 verschiedene Bestellungen aufgeben muss. Dort gibt es neben all den tollen Marken nämlich auch einige Rohstoffe. Es ist doch irgendwie nachhaltiger nur 1 mal bestellen zu müssen, wenn man schon gern onlineshoppt.



CMD Neutral Mildes Shampoo & Duschgel
Preis: 8,99 €
Inhalt: 200 ml
Inhaltsstoffe

Von diesem Shampoo habe ich euch bereits in meinem letzten Aufgebraucht-Beitrag vorgeschwärmt: ich war auf Anhieb so begeistert von den Probesachets, dass ich es nun in der Vollgröße gekauft habe. Nicht ganz optimal ist sicher der Emulgator “Hydrogenated Palm Glycerides Citrate”, der aus Palmöl gewonnen wird. Momentan ist das Thema ja wieder sehr präsent und auch ich finde wichtig darauf zu achten, dass möglichst wenig Palmöl in der Kosmetik enthalten ist, wenn auch CMD als Naturkosmetikmarke sicher auf die Herkunft achten wird. Näheres dazu habe ich aber nicht gefunden, weshalb ich es an dieser Stelle erwähnen möchte. Dieses steht allerdings in der Liste der Inhaltsstoffe ganz hinten, es dürfte also nicht viel enthalten sein. Generell ist dieses Shampoo bisher eines meiner Favoriten, weil es recht minimalistisch zusammengesetzt ist und mir bei meiner schwierigen Kopfhaut sehr gefallen hat. Es schäumt super, reinigt gut, trocknet Haare und Kopfhaut aber nicht zu sehr aus, sodass ich auf eine Spülung verzichten kann. Ich hoffe ja, dass ich auch meinen Freund langsam für ein Naturkosmetik-Shampoo begeistern kann und dieses ist auch wegen des neutralen Designs sicher ein guter Kandidat (: .

Khadi Neem Anti-Schuppen-Shampoo 
Preis: 10,99 €
Inhalt: 210 ml
Inhaltsstoffe

Neben CMD wollte ich auch noch ein paar andere Shampoos gegen Schuppen ausprobieren. Leider gibt es von Khadi keine Probegrößen, was ich sehr schade finde. Gerade Shampoos halten bei mir ewig und es ist natürlich ärgerlich, wenn dann nicht damit zurechtkommt. Dieses hat mir wegen des enthaltenen Neem gut gefallen, das ich auch gern mal in meine Lavaerde mische. Außerdem fand ich hier super, dass auch Zink PCA enthalten ist, das ebenfalls bei schwieriger Kopfhaut empfohlen wird. Das Shampoo riecht sehr kräuterig und auch der enthaltene Neem ist wahrnehmbar, der für meine Nase immer etwas nach Maggi riecht. Meinem Freund könnte ich es allein des Duftes wegen wahrscheinlich eher nicht andrehen x) . Ich finde auch gut, dass auf der Khadi Website ein ph-Wert von 4,5 angegeben wird. Zu den Khadi-Shampoos habe ich bisher sehr unterschiedliche Meinungen gehört: die einen schwören darauf, die anderen sind gar nicht begeistert. Ich bin gespannt, wie es sich in Kombination mit meinen Haaren macht.

Anthyllis Shampoo Antiforfora
Preis: 6,99 €
Inhalt: 250 ml
Inhaltsstoffe

Ein weiteres Shampoo, das meinem Freund eventuell gefallen könnte (jaja, so kann man einen Shampoo-Hamsterkauf auch rechtfertigen ^^) ist das Anti-Schuppen Shampoo von Anthyllis. Das Besondere dabei ist, dass es den Anti-Schuppen-Wirkstoff Piroctone Olamine enthält, der auch in konventionellen Shampoos oft verwendet wird. In Naturkosmetik- oder naturnahen Shampoos hatte ich ihn bisher noch nicht gesehen, deshalb musste das Anthyllis Shampoo mit in den Einkaufswagen. Das Shampoo duftet nach Brennnessel, was ich mittlerweile sehr mag. Mal sehen, was mein Freund dazu sagen wird. Bevor ich es ihm überlasse, musste ich es natürlich selbst erst mal testen: geschäumt hat es erst nach mehrmaligem Waschen und die Konsistenz ist recht flüssig. Es hat meine Haare aber gut gesäubert, ohne sie auszutrocknen. Gefiel mir recht gut. Die italienische Marke Anthyllis ist mir übrigens schon zuvor aufgefallen, weil sie interessante Sonnenschutzprodukte im Angebot hat (: . Ist also einen zweiten Blick wert.

Secrets de Provence Solid Shampoo Anti-Schuppen
Preis: 7,49 €
Inhalt: 85 g
Inhaltsstoffe

Könnt ihr ein Muster erkennen? Wenn ich nach einem neuen Produkt Ausschau halte, muss ich mehrere Varianten testen x) . Deshalb durfte auch noch dieses feste Shampoo von Secrets de Provence mit, das ich bereits auf Beautyjagd bewundert hatte. Den Shampoo-Bar kann man gleich mit Hülle bestellen, was ich mir auch gut auf Reisen vorstellen kann. Er duftet für meine Nase leicht nach Kaugummi und recht süß. Mal sehen, wie sich der Geruch während des Waschens entwickelt. Das Shampoo stand bereits seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste und ich wäre mehr als begeistert, wenn es (anders als Seife) bei meinen Haaren funktionieren würde. Solche festen Shampoos sind einfach deutlich nachhaltiger und ergiebiger als normale Shampoos und sparen Verpackungsmüll. Ich bin gespannt!

Schmidt’s Natural Deodorant Bergamot + Lime
Preis: 10,99 €
Inhalt: 92 g
Inhaltsstoffe

Ich habe bereits das parfumfreie Deo von Schmidt’s im Glastiegel, das ich euch hier mal gezeigt hatte. Die Konsietnz der Schmidt’s Deos ist sehr fest und deshalb nicht ganz einfach zu entnehmen. Dafür wirkt selbst die parfumfreie Variante bei mir sehr gut. Seitdem es die Deos nun auch in Stickform gibt stand Bergamot+Lime auf meiner Wunschliste, denn manchmal habe ich einfach keine Lust darauf mein Deo mit den Fingern aufzutragen. Der Auftrag ist hier eindeutig praktischer und die Wirkung nach einem ersten Test ebenso gut wie bei der Variante im Tiegel. Der Duft ist sehr frisch, genau so wie es bei Deos am liebsten habe. Wer weiß, vielleicht wird das demnächst mein neuer Liebling (: .

CMD Bienenwachs weiß
Preis: 7,99 €
Inhalt: 100 g

Für ein anstehendes DIY habe ich außerdem den CMD Bienenwachs mitbestellt. Theoretisch wäre mir ein veganer Beerenwachs lieber gewesen, aber ich wollte nicht extra dafür bei behawe bestellen. Der Bienenwachs soll u.a. Konsistenzgeber in einem selbstgemachten Abschmink-Balm sein (: .

Biopark Ätherisches Öl Deutsche Kamille
Preis: 13,99 €
Inhalt: 5 ml
Inhaltsstoffe | Chamomilla Recutita (Matricaria)

Für dasselbe DIY habe ich mir dieses Kamillenöl bestellt. Es duftet nicht zu aufdringlich und soll sich insbesondere bei Akne und anderen Entzündungen eignen.


BIOTURM
Ich hatte es letztens schon kurz angeschnitten: vor der Vivaness hatte ich als Privatperson bei Bioturm nach Proben für das Anti-Schuppen-Shampoo angefragt und ohne weitere Nachfrage ein ganzes Bündel Pröbchen mit Infomaterial und einen netten Schreiben erhalten. An dieser Stelle möchte ich mich deshalb bei Bioturm für den unglaublich netten Service bedanken! Das habe ich leider auch schon anders erlebt und es ist toll zu wissen, dass sich Firmen auch bei Privatanfragen um ihre Kunden bemühen (: . Das ist vorerst das letzte Shampoo, das ich testen werde ^^ . Und da muss ja jetzt etwas für mich dabei sein.



BLOGGERTAUSCHPRODUKTE
Während der Vivaness bekam ich außerdem 2 Produkte von Karin und Regina, die ich kurz zeigen wollte. Ich bin ja ein großer Fan des Alterra Lippenpflegestiftes und freue mich daher sehr über diese limitierte Variante, die Karin aus ihrem Repertoire hervorzauberte (: . Und dank Regina kann nun endlich die Alva BB Cream testen, von der so viele schwärmen. Ihr war sie zu hell und im ersten Moment war ich auch sehr erstaunt über die Farbe Light Beige. Nach dem Einarbeiten passt sie aber doch recht gut zu meiner Haut, wenn sie auch einen Tick dunkler sein könnte. Ich mag sie aber schon jetzt sehr gern, denn sie deckt für eine BB Cream recht gut, besitzt einen LSF von 20 und zieht nach einigen Minuten gut in die Haut ein. Auch weitere Produkte lassen sich darüber auftragen wie beispielsweise Mineralfoundation oder Creme-Make-Up. Vielen Dank an euch beide (: .



FAIRY-BOX FEBRUAR 2016*
Die Fairy-Box im Februar in bisher die einzige Ausgabe, die mich nicht zu 100% überzeugen konnte. Das liegt einerseits an der Produktauswahl, andererseits aber auch an persönlichem Geschmack. Die Box, die man für 19,90 € im Abo erwerben kann, enthielt diesmal Produkte im Wert von 58,38 €. Es sind 4 Vollgrößen und eine Sondergröße enthalten.


Bentley Organic Handdesinfektionsschaum Originalgröße*
Preis: 4,99 €
Inhalt: 50 ml
Inhaltsstoffe

Mhh..ein Produkt, das sicher nicht schlecht ist, aber ich bezweifle, dass ich es regelmäßig verwenden werde. Ich mag solche Desinfektionsprodukte generell nicht so gern, denn so oft es geht wasche ich mir meine Hände lieber unter fließendem Wasser, als nur ein Produkt auf ihnen zu verteilen. Aber es ist zumindest ein Produkt, das es bisher noch in keiner Fairy-Box gab und das auch dem Thema “Erkältungszeit” entspricht. Außerdem positiv hervorzuheben ist, dass es ohne Alkohol desinfiziert und dennoch laut Herstellerangaben 99,9% der Bakterien beseitigen soll.

Dudu Osun Schwarze Seife Sondergröße*
Preis: 1,50 €
Inhalt: 20 g
Inhaltsstoffe

Ich liebe den Duft der Seife! Allerdings gilt auch hier dieselbe Palmöl-Problematik wie beim CMD Shampoo. Für die Gesichtsreinigung kommt die Seife wegen der enthaltenen Zitronensäfte für mich nicht in Frage, da ich davon vermehrt Pickel bekomme. Als Handseife werde ich aber sicher meinen Spaß an ihr haben, denn sie duftet zwar frisch, aber auch irgendwie lieblich. Mag ich (: .

Marc Booten Glanzhaarspray Mandarine Originalgröße*
Preis: 35 €
Inhalt: 100 ml
Inhaltsstoffe

Und hier kommen wir auch schon zu dem Produkt, das nicht nur in meinen Augen in der Fairy-Box nichts zu suchen hat: das Glanzhaarspray enthält einige Stoffe, die in der Naturkosmetik nicht zugelassen sind. Davon abgesehen wäre das Produkt aber auch wegen dem enthaltenen Alkohol gleich an erster Stelle nicht nach meinem Geschmack gewesen. Meine Haare sind recht trocken, was durch ein Spray mit einem so hohen Alkoholgehalt sicher nicht besser werden würde, auch wenn ich sonst nicht unbedingt der Fraktion “Contra Alkohol” angehöre. Warum das Ganze dann 35 € kosten sollte ist mir ehrlich gesagt auch ein Rätsel. Leider kein Produkt für mich!

Styx Mandarine Duschgel Originalgröße*
Preis: 8,90 €
Inhalt: 250 ml
Inhaltsstoffe

Auch wenn ich Mandarinen sehr gern esse, mag ich den Duft in Kosmetikprodukten in der Regel nicht. Aus diesem Grund trifft auch das Styx Duschgel nicht unbedingt meinen Geschmack. Es passt allerdings sehr gut zum Mandarinenduft des Marc Booten Glanzsprays. Ich werde es wohl verschenken, wenn ich Styx an sich auch sehr sympathisch finde.

puroBio All Over Lipstick Originalgröße*
Farbe: 24
Preis: 7,99 €
Inhalt: 2,3 g
Inhaltsstoffe

Dieser Lippenstift von puroBio dagegen ist wieder genau mein Ding: ein schöner Rosenholzton, der ohne Karmin auskommt und sogar vegan ist. Die Konsistenz ist cremig, aber nicht zu sehr, sodass er recht lange auf den Lippen hält. Gefällt mir! Allerdings steht zumindest auf der Verpackung, dass es eine Limited Edition ist.


* wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt



Das waren nun meine sehr haarlastigen Neuzugänge der letzten Zeit. Kennt ihr einiges davon oder interessiert euch etwas? Was ist euer liebstes Shampoo? Und wie findet ihr die Auswahl der Fairy-Box? Wäre sie nach eurem Geschmack gewesen? Und gibt es ein ätherisches Öl, das ihr gern verwendet und wofür?

Kommentare:

  1. Was Marc Booten in der Box soll ist mir auch schleierhaft! Mandarine mag ich in Kosmetik auch nicht so, aber letzten Sommer fand ich die Kleingröße der Mandarine Bodybutter von Styx tatsächlich ganz angenehm. Lieblingsshampoos habe ich nicht, da ich immer zwischen verschiedenen herwechsle, aber ein großer Liebling sind die von Deep Steep!
    Hm, Bienenwachs hätte ich mir jetzt nicht gekauft. Da bestelle ich lieber ein Mal im Jahr einen Großvorrat von Behawe, der dann wieder für die nächsten Monate reicht.

    Liebe Grüße
    Valandriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      von Deep Steep hatte ich noch nie etwas, ich habe sie auch aus Reviews als sehr duftintensiv in Erinnerung, kann das sein?
      Also wenn ich bei behawe bestelle (sicher irgendwann im nächsten halben Jahr) dann kommt Beerenwachs auf jeden Fall mit (: . Aber ich persönlich habe auch kein Problem mit Bienenwachs oder Honig, deshalb ist das für mich zum ersten Ausprobieren auch gut. Aber da muss natürlich jeder selbst seine Prioritäten setzen und das schöne am DIY ist ja auch, dass man es sich eben so zusammenmischt, wie man es möchte (: .
      Liebe Grüße.

      Löschen
    2. Klar, das kann jeder handhaben wie er möchte =) Habe dir ja nur davon erzählt, damit du siehst, wie ich es so handhabe, denn wegen einer Kleinigkeit mag ich online auch nicht bestellen.
      Ja, die Körperprodukte sind schon recht intensiv, das muss man mögen. Für mich sind die meisten Düfte daher nichts. Das Shampoo finde ich allerdings neutraler und daher für mich in Ordnung.
      Liebe Grüße
      Valandriel

      Löschen
    3. Genau so sehe ich es auch (: . Bei mir sammelt sich ja momentan einiges auf der Wunschliste für behawe. Noch warte ich aber.
      Danke für die Einschätzung. Dann wäre das Shampoo vielleicht doch etwas. Liebe Grüße (: .

      Löschen
    4. Ist Deep Steep Naturkosmetik oder von den Incis soweit okay? Habe Shampoo & Spülung und bin mir nicht ganz sicher.
      LG Fia

      Löschen
    5. Liebe Fia, so wie ich das jetzt anhand der Incis gesehen habe sind einige Produkte eher naturnah, andere könnten aber als Naturkosmetik durchgehen. Welches Shampoo und welche Spülung besitzt du denn?

      Löschen
  2. Der Lippenstift wäre auch genau meins, so eine tolle Farbe, ein Traum :-) Das mit dem Glanzspray verstehe ich nicht, definitiv keine NK. Mir ein Rätsel, was sie damit bezweckten, diesen Hersteller in die Box zu tun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ginni,
      ich musste bei der Farbe auch direkt an dich denken (: .
      Und ich verstehe das Ganze auch nicht. Liebe Grüße.

      Löschen
  3. Mir gefällt die BB Cream ganz gut, vor allem da sie mit Sonnenschutz ist!
    Ich habe mir vor einigen Monaten auch Proben von Bioturm geordert und fand den Service richtig klasse. Ich habe Reinigungsmilch und Gesichtscreme zugeschickt bekommen, nur leider bin ich noch gar nicht richtig zum Testen gekommen.
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      das finde ich an der BB Cream auch so toll! Die meisten anderen BB Creams werden sicher auch durch Titandioxid etc. etwas vor Sonne schützen, aber so sicher kann man ohne ausgewiesenen LSF einfach nicht sein.
      Ich bin auch sehr begeistert vom Service. Reinigungsmilch klingt auch spannend. Wenn du sie getestet hast sag gern Bescheid, wie du sie findest (: . Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Wow, ich bin überrascht, wie hell die BB-Cream ist. Die sollte ich mir bei nächster Gelegenheit unbedingt mal genauer angucken. :) Und auch den Lippenstift von puroBio finde ich sehr ansprechend- Aber das Glanzhaarspray?!? So viel zu "das Beste an reiner, hochwertiger Naturkosmetik"... Hat denn mal jemand nachgefragt, was sie sich dabei gedacht haben, so ein Produkt in die Box zu tun?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      die BB Cream ist wirklich auch für sehr helle Haut geeignet.
      Haha, da ist wirklich etwas schief gelaufen. Auf instagram habe ich aber schon gelesen, dass einige sich deshalb beschwert haben...wie die Fairy-Box darauf reagiert hat weiß ich aber leider auch nicht. Ich hoffe, dass sie daraus lernen. Liebe Grüße.

      Löschen
    2. Huhu ihr zwei,
      mir ist die BB Cream im Winter schon fast zu dunkel. Ich benutze sie auch zur Zeit und ein Review steht in den Startlöchern (muss "nur" noch geschrieben werden ;)). Im Frühjahr/ Sommer sollte sie aber perfekt passen.

      Grünste Grüße

      Löschen
    3. Liebe Kathleen,
      was echt? Zu dunkel? Ich dachte immer, dass du sogar noch einen Tick dunklere Haut hast als ich *hihi*.
      Ich freue mich ja schon sehr auf deine Review dazu (: . Liebe Grüße.

      Löschen
  5. Oh I'm so sad I can't use Dr.Schmidts deodorants anymore!! They really worked for me, but now I'm alergic to soda :( xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Jana, what a shame...I hope this won't happen to me but I felt a bit of tingling yesterday as well after wearing the deodorant a couple of times...I think I will be a bit more careful and won't wear it every day. I love my Ponyhütchen cream deodorants as well.
      But Schmidt's is just so convenient (: . Lots of love <3 .

      Löschen
  6. Die Alva BB Cream will ich als nächstes testen, sobald die von Lily Lolo leer ist. Wie würdest du die Farbe im Vergleich zur Lily Lolo einschätzen, heller oder ?
    LG Fia
    P.S. Auf dein Diy bin ich ganz gespannt, ich liebe Diy's.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fia,
      hast du bei Lily Lolo die Farbe Light? Dann ist Alva auf jeden Fall heller.
      Ich plane auch schon seit Ewigkeiten einen BB-Cream-Vergleich...da werde ich beide nebeneinander swatchen (: .
      Ich bin auch schon ganz gespannt, ob es so funktioniert wie ich es mir vorstelle *hihi*. Liebe Grüße.

      Löschen
    2. Ja, ich habe light bei Lily Lolo. Dann ist light bei Alva zu hell für mich, aber medium wahrscheinlich zu dunkel. Auf deinen BB-Cream-Vergleich bin ich jetzt schon ganz gespannt.

      Löschen
    3. Das könnte natürlich sein liebe Fia. Ok, ich werde das in Angriff nehmen (: . Liebe Grüße.

      Löschen
  7. Ein festes Shampoo habe ich auch noch zuhause, das ich unbedingt bald testen muss. So eine tolle Verpackung für Unterwegs habe ich leider nicht dazu bekommen – das ist ja echt praktisch!
    Einen Deostick von Schmidts wollte ich mir auch seit langdem zulegen, aber jetzt sind zwei Ponyhütchen Deos dazwischen gekommen hehe :)
    Oh und die Alva BB Cream wie toll :) "zu hell" hört man ja selten, für mich klingt das aber ganz gut. Foundaton mit LSF findet man ja nicht so oft. Ich teste gerade den Tinted Moisturizer von 100% Pure, der auch LSF hat und bisher einen tollen Eindruck macht! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annabell,
      bei Secrets de Provence gibt es das feste Shampoo entweder mit Haken oder wie bei mir Hülle (: .
      Ich liebe ja die Ponyhütchen Deos, deshalb denke ich, dass du auch damit sehr zufrieden sein wirst (: . Der Auftrag bei Schmidt's ist nur so viel einfacher.
      Den Tinted Moisturizer von 100% Pure besitze ich auch und ich mag ihn sehr. Die Alva BB Cream ist noch etwas "schwerer", zumindest direkt nach dem Auftrag. Liebe Grüße (: .

      Löschen
  8. Hallo Theresa,
    ich bin (war) ja auch ein Fan von festen Shampoos, weil ich sie eben so nachhaltig und praktisch finde...Die von Naturseifenmanufaktur Uckermark fand ich lange sehr gut, bis sie mir anscheinend zu austrocknend waren, denn ich bekam irgendwann eine trockene Kopfhaut und Schuppen davon. Auch hatte ich nicht so eine schicke Umverpackung für Reisen! Finde ich enorm praktisch, danke fürs Vorstellen! :-)
    Liebe Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike, ja, die Umverpackung ist toll, oder (: ? Ich glaube die gibt es auch noch gar nicht so lange bei Secrets de Provence.
      Ja, stimmt, von der Seifenmanufaktur Uckermark hattest du mal berichtet. Ich als Brandenburgerin bin da natürlich gleich interessiert *hehe*. Schade, dass es auf Dauer nichts wurde. Aber falls das Haarseife war: ich glaube die ist nochmal anders zusammengesetzt als ein Shampoo Bar. Da muss ich mich aber noch mal intensiver mit beschäftigen. Liebe Grüße.

      Löschen