Sonntag, 22. Januar 2017

Aufgebraucht Nr. 1/17: Gesichtspflege und dekorative Kosmetik


Heute soll es wieder mal um viele, viele geleerte Produkte der letzten Zeit gehen. Da ich diesen Aufgebraucht-Beitrag (mal wieder -.- ) viel zu lange hinausgezögert habe, muss ich ihn in zwei Teile splitten. Heute soll es deshalb erst mal um meine geleerte Gesichtspflege und einige dekorative Produkte gehen, während die Körper- und Haarpflege im nächsten Blogpost folgt.


SENSISANA MARITIM PROBENSET REINIGUNGSMILCH
Preis: 23,65 € (Vollgröße)
Inhalt: 150 ml (Vollgröße)
Zu kaufen bei: Naturdrogerie
Inhaltsstoffe

Die Reinigungsmilch von Sensisana erinnerte mich sehr an die Martina Gebhardt Young&Active Reinigungsmilch, was durch die Verwandtschaft beider Marken nicht verwunderlich ist. Leider gefielen mir beide Reinigungen nicht, da sie sich auf meiner Haut beim Auftrag irgendwie schwitzig anfühlten, was ich dem enthaltenen Lanolin zuschreibe. Nichts für mich, aber sicher für alle Liebhaber der Martina Gebhardt Reinigungsprodukte, die es gern etwas duftneutraler und mit Meeresextrakten mögen.


SENSISANA MARITIM PROBENSET HAUTCREME
Preis: 35,95 €
Inhalt: 50 ml
Zu kaufen bei: Naturdrogerie
Inhaltsstoffe

Leider vergessen zu fotografieren habe ich die Creme aus dem Maritim Probenset. Diese gefiel mir im Gegensatz zur Reinigungsmilch sehr gut bei den eisigen Temperaturen, da sie wirklich reichhaltig ist und sich wie eine Schutzschicht über die Haut legt, um diese vor Feuchtigkeitsverlust zu schützen. Auch fühlt sie sich trotz Lanolin nicht so schwitzig auf meiner Haut an. Die Zusammensetzung mit Nachtkerzenöl und Meeresextrakten ist ebenfalls genau nach meinem Geschmack. Ich bin noch immer auf der Suche nach einer sehr reichhaltigen Wintercreme und diese wäre definitiv ein möglicher Kandidat für diesen Job (: .


OCEANWELL ACTIVATING MEERESGEL
Preis: 29,80 €
Inhalt: 50 ml
Zu kaufen bei: Najoba
Inhaltsstoffe

Das Gel hat mir die liebe Sandra vererbt, da sie aufgrund der nicht reizfreien Zusammensetzung nichts mehr damit anzufangen wusste. Ich habe es immer mal wieder zwischendurch als Serum unter meiner Pflege verwendet, aber dann doch immer wieder durch andere Produkte ersetzt. Bei der letzten längeren Verwendung habe ich dann gemerkt, dass es für meine unreine Haut leider nicht förderlich war, obwohl ich es vorher eigentlich als ganz angenehm empfand, da es duftneutral und schön leicht-gelig war. Würde ich mir nicht nachkaufen, da es auf Dauer nicht zu meiner Haut gepasst hat, ist aber an sich ein wirklich angenehmes Produkt.


CMD NEUTRAL FEUCHTIGKEITSMASKE PROBE
Preis: 11,29 € (Vollgröße)
Inhalt: 50 ml (Vollgröße)
Zu kaufen bei: ecco-verde
Inhaltsstoffe | Aqua, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Persea Gratissima Oil Unsaponifables, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Glycerin, Maris Sal, Hydrolyzed Wheat Protein, Rosa Canina Oil*, Butyrospermum Parkii Butter*, Rhus Verniciflua Peel Cera, Phytic Acid, Tocopherol, Potassium Sorbate, Alcohol (*Raw materials certified organic)

Diese Probe habe ich lange Zeit vernachlässigt, obwohl ich bereits ein großer Fan der Neutral Gesichtscreme bin, die ich euch hier bereits vorgestellt habe. Im letzten Jahr habe ich schlichtweg keinerlei Masken getragen und so wurde auch diese lange nicht benutzt. Zu Winter hin kam mir allerdings der Gedanke diese Maske als reichhaltigere Creme zweckzuentfremden, nachdem mir die Neutral Gesichtscreme zu leicht und meine Haut immer trockener wurde. Das funktionierte wirklich super und hätte ich nicht noch genug andere Gesichtscremes, dann wäre diese Maske auf jeden Fall bereits als Vollgröße in meinem Einkaufskorb gelandet. Sobald meine Vorräte sich lichten kaufe ich diese Maske als Ergänzung zur Neutral Gesichtscreme, da beide meiner unreinen Haut einfach gut tun.


HAUTTATSACHEN PFLEGENDE GESICHTSCREME PROBE*
Preis: 19 € (Vollgröße)
Inhalt:  30 ml (Vollgröße)
Zu kaufen bei: hautTatsachen
Inhaltsstoffe

Von dieser Creme hatte ich hier bereits ein wenig berichtet. Ihr wisst ja: ich bin ein großer Fan des hautTatsachen-Teams und mag ihr gesamtes Konzept sehr gern. Mittlerweile habe ich auch die Vollgröße in Benutzung, möchte dazu aber zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich berichten.


ANTIPODES JULIET SKIN BRIGHTENING GEL CLEANSER
Preis: 37,39 €
Inhalt: 200 ml
Zu kaufen bei: ecco-verde
Inhaltsstoffe

Auch von Antipodes habt ihr schon sehr oft auf meinem Blog gelesen, da ich viele Produkte der Marke sehr liebe. Dieses Reinigungsgel hat für meine Haut allerdings nicht funktioniert, da es einerseits nicht pflegend genug ist (wobei das mein CD Reinigungsschaum auch nicht ist), andererseits meiner unreinen Haut nicht guttat. Zukünftig werde ich in meiner Gesichtspflege konsequent auf zitrische Duftstoffe wie Limonene und Linalool verzichten müssen, da diese meiner Haut einfach nicht (mehr) bekommen. Der Duft des Reinigungsgels dagegen ist ein Traum: sehr würzig-winterlich nach Äpfeln und Kardamom. Deshalb habe ich das Gel kurzerhand als Duschgel zweckentfremdet und mich an dem schönen Duft erfreut. Leider kein Nachkaufprodukt für mich und die Preiserhöhungen in Deutschland sind jenseits von Gut und Böse (seit dem Kauf Preisanstieg von über 5 €).


OCEANWELL SCHÜTZENDE TAGESCREME
Preis: 36,50 €
Inhalt: 50 ml
Zu kaufen bei: Najoba
Inhaltsstoffe

Von dieser Creme hatte ich bereits eine Probe und wusste daher, was mich erwartete. Die Creme war pflegend, ich musste sie aber dennoch im Winter mit Ölen etwas aufpeppen, da sie bei sehr kalten Temperaturen nicht ausreichte. Insgesamt mochte ich die Creme sehr gern, da sie einen angenehm-unaufdringlichen Duft hatte und eher minimalistisch zusammengesetzt war. Dennoch würde ich sie mir für den recht hohen Preis vorerst nicht nachkaufen, weil ich einfach günstigere und für mich noch besser funktionierende Alternativen habe. An sich aber eine schöne, hochwertige Creme.


EGYPTIAN MAGIC ALL PURPOSE SKIN CREAM PROBE
Preis: 37,95 €
Inhalt: 118 ml
Zu kaufen bei: Amazingy
Inhaltsstoffe

Ein sehr reichhaltiger Balm, den ich mir durchaus als Winterpflege vorstellen kann. Hat meine trockene Winterhaut gut versorgt, ließ sich dennoch leicht verteilen und hatte einen unaufdringlichen Eigenduft.


PUROBIO SUBLIME BB CREAM
Farben: 01
Preis: 12,99 €
Inhalt: 30 ml
Zu kaufen bei: ecco-verde
Inhaltsstoffe

Von dieser BB Cream habe ich bereits hier ausführlicher berichtet und Swatches gezeigt. Ich mag die besonders leichte Konsistenz bei toller Deckkraft sehr gern, allerdings ist mir die Farbe 01 zu hell. Deshalb habe ich sie mit meiner PHB Foundation* in der Farbe Peach gemischt, die mir wiederum zu dunkel war und daraus eine perfekte Winterfoundation für meine Haut kreiert (: . Durch die sehr flüssige Konsistenz ist die BB Cream allerdings nicht so ergiebig. Jetzt bin ich drauf und dran die puroBio BB Cream nachzukaufen, um mir weiterhin so eine tolle Foundationmischung herstellen zu können, wären da nicht noch so viele andere BB Creams in meinem Schminkrepertoire, die auf Benutzung warten. Womöglich siegt die Vernunft und ein Nachkauf muss warten. Nichtsdestotrotz eine wirklich tolle Naturkosmetik-BB-Cream für alle, die leichtere Texturen bevorzugen, aber nicht auf Deckkraft verzichten möchten.


PHB MINERAL FOUNDATION PROBE
Farbe: Medium Olive
Preis: 27,49 €
Inhalt: 10 g
Zu kaufen bei: ecco-verde, PHB
Inhaltsstoffe | Mica, Titanium Dioxide (CI 77891), Zinc Oxide, Silica, Boron Nitride, Iron Oxides (CI77491, CI77493, CI77499, Ultramarines (CI77007)

Diese Mineralfoundation liebe ich, wenn ich die stärkste Deckkraft benötige, aber nicht trocken-pudrig aussehen will, denn sie zaubert ein Creme-Finish. Ich habe bereits die Vollgröße davon, weshalb ich die Probegröße langsam leeren wollte (: . Ausführlicher habe ich bereits hier von der Foundation berichtet und sie (inklusive Swatches) mit anderen Mineralfoundations verglichen. Ich bin ein großer Fan, nur die Farbauswahl bei PHB passt für meinen Hautton nicht hundertprozentig.


INIKA PURE PRIMER
Preis: 38,99 €
Inhalt: 50 ml
Zu kaufen bei: ecco-verde
Inhaltsstoffe | Aloe Barbadensis Leaf (Aloe Vera) Juice*, Glycerin*, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Olivate, Aqua, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Sorbitan Olivate, Sodium Levulinate, Glycerol Monocaprylate, Glycerin, Tocopherol (Natural Vitamin E), Cetearyl Glucoside, Hyaluronic Acid, Sodium Anisate, Lactic Acid, Glycine Soja (Soybean) Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bermagot) Fruit Oil, Backhousia Citriodora (Lemon Myrtle) Leaf Oil*, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil*. *Certified Organic 

Hier mache ich es kurz: Leider enthielt der Primer zitrische Öle (z.B. Bergamotte), die ich im Gesicht nicht vertrage, sodass ich ihn dafür nicht nutzen konnte. Auch sonst trage ich eigentlich nie Primer, ich wollte ihn mehr als Lidschattenbase probieren, was dafür aber leider nicht besser als andere Naturkosmetik-Bases funktioniert hat. Dann ging leider der Pumpspender kaputt, sodass ich den Primer letztendlich als Körperpflege zweckentfremdet habe. Er hinterließ ein zartes Hautgefühl mit leichtem Schutzfilm darüber, also vielleicht als Primer nicht verkehrt, wer ihn verträgt (: . Leider wurde die Rezeptur nun etwas verändert und enthält u.a. Sojaöl, was bei dem Preis für mein Empfinden ein Rückschritt ist, da Sojaöl ja eher ein günstiges Öl ist (und ich es nebenbei leider auch nicht vertrage x) …). Und nun habe ich doch wieder viel zu viel geschwafelt  ^^ .


ZAO EYELINER
Farbe: 063 Pearly Plum
Preis: 18,90 €
Inhalt: 6 ml
Zu kaufen bei: Najoba
Inhaltsstoffe

Ich liebe diesen Eyeliner und habe ihn euch bereits in mehreren Geschminkt-Beiträgen und indiesem Eyeliner-Vergleich gezeigt. Nach etwa 3 oder 4 Jahren scheint er nun gekippt zu sein, da er plötzlich ganz wässrig ist und kaum noch Farbe abgibt. Die Farbe ist einfach toll und so werde ich ihn mir mit Sicherheit irgendwann nachkaufen, eventuell zusammen mit der Farbe Graphite, ein grün-grau…


EBELIN NAGELLACKENTFERNER ACETONFREI
Preis: 0,95 €
Inhalt: 200 ml
Zu kaufen bei: dm
Inhaltsstoffe

Diesen Nagellackentfernen habe ich nun jahrelang benutzt, weil ich seine Reinigungsleistung sehr mochte, er meine Nägel aber nicht zu stark ausgetrocknet hat. Pflege sieht dennoch anders aus und so möchte ich mich im Naturkosmetik-Sortiment nach Alternativen umsehen, da hier z.B. auch denaturierter Alkohol enthalten ist, der außerhalb von zertifizierter Naturkosmetik möglicherweise mit Phthalaten vergällt wird. Mehr dazu könnt ihr in meinem Gastbeitrag auf dem hautTatsachen-Blog nachlesen (: .


OFT VORGESTELLTE FAVORITEN
Hübner Aloe Vera Gel (Mehr dazu hier)
DIY Sprühtoner (Beispielrezept hier)
Alverde Transparentes Augenbrauen- und Wimperngel (Augenbrauen-Routine hier)


* wurde mir kostenlos für den Blog zur Verfügung gestellt



Kennt ihr einige meiner geleerten Produkte? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Und welchen Naturkosmetik-Nagellackentferner könnt ihr empfehlen? Genießt das schöne Winterwetter (: .

Kommentare:

  1. Denselben Nagellackentferner benutze ich auch. Letztendlich sind alle etwas austrocknend und nicht sonderlich "öko", daher tut es für mich ein günstiger aus der Drogerie.

    Weitere Tipps für reichhaltige Cremes: Martina Gebhardt Sheabutter Cream sowie Myrto Naturalcosmetics Amaranth Balm.

    LG Valandriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      und so austrocknend ist dieser hier gar nicht mal finde ich. Da gibt es deutlich schlimmere ^^ . Nichtsdestotrotz wäre mir ein Nagellackentferner einer Naturkosmetikmarke lieber, einfach schon, um diese zu unterstützen (: . Danke für deine Creme-Tipps. Ich habe mich gestern mal an einer Kakaobutter-Mousse versucht, die sehr reichhaltig ist.
      Liebe Grüße (: .

      Löschen
  2. Hallo :-)
    das apeiron rosen-tonic ist mein liebstes Gesichtswasser. Die Zahncreme von Lavera ist bei mir und meinem Freund auch immer im Einsatz. Die benützen wir seit 4 Jahren - die ist echt klasse. Die purobio foundation mag ich sehr gern. Die BB creme werde ich mir vielleicht auch noch zulegen. Die anderen Marken kenn ich, habe ich aber noch nicht probiert. Die distelöl chiasamen aufbaupflege von dr. scheller ist auch sehr reichhaltig und hilft mir im winter immer gut. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marlene,
      das apeiron Rosenwasser ist wirklich sehr angenehm (: . Mittlerweile mische ich in dem Glasflakon aber immer meine eigenen Toner.
      Und die lavera Zahncreme darf bei mir einfach nicht mehr fehlen. Danke für den Tipp mit der Dr. Scheller Creme. Davon müsste ich sogar noch ein Pröbchen haben (: .
      Ganz liebe Grüße.

      Löschen
  3. Wow, du warst aber fleißig!
    Ich lese total gern die Endfazits in Aufgebraucht-Posts, was das Schreiben dieser Fazits bei meinen Empties angeht, bin ich allerdings eher phlegmatisch. .D
    Ich liebe die Pflegewirkung der CMD Neutral Maske auch und habe sie nach dem Maskieren abends aus Gründen unüberwindbarer Bettschwere sogar auch schon einfach als Nachtpflege draufgelassen und hab mich dann am nächsten Morgen über weiche & aalglatte Haut gefreut. Die Maske ist auch definitiv in meinen Jahresfavs 2016.
    Schade, dass der inika Primer so sehr beduftet ist, das stört mich auch oft bei der NK Deko. Da pflegt und reinigt man reizfrei und dann sowas. ,) Löblich ist da Couleur Caramel, die in vielen Dingen gar nicht beduften.
    Das Sensisana Set hatte ich schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste und habe es mir kürzlich endlich zugelegt. Bin schon gespannt, wie ich die Cremes & Co im Vergleich zu MGs Shea-Linie finde. Ich finde die MG Reinigungsmilch (,die meines Wissens auch bei Sensisana ohne Lanolin ist) ganz toll und habe eher die reichliche Sheabutter für das "schwitzige" Gefühl bei dir im Verdacht.

    Freue mich auf Teil zwei.
    Liebstn Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      da sammelt sich wirklich immer einiges bei mir an, eigentlich erschreckend x) . Die Endfazits sind auf jeden Fall wertvoll, denn oftmals ist ja doch so, dass man ein Produkt eine Zeit lang ständig benutzt, aber irgendwann durch ein anderes austauscht und leer wird es nie. Leichter wären diese Fazits natürlich, wenn man nicht ganz so viel Müll produzieren (und dementsprechend nicht ganz so viel schreiben) müsste ^^ .
      Die CMD Maske ist wirklich so ein schönes Produkt, ich war mehrmals drauf und dran mir endlich die Vollgröße zu gönnen, habe aber einfach noch zu viele Gesichtspflegeprodukte, die ich erst mal leeren möchte. Aber dann... (:
      Couleur Caramel ist sowieso eine Marke mit so tollen dekorativen Produkten und vor allem diese Farbauswahl und Pigmentierung...ein Traum!
      Gut, dass du es sagst: da ist wirklich kein Lanolin enthalten. Da habe ich wohl das Lecithin gedanklich gegen Lanolin ausgetauscht *hehe*. Dann muss das Gefühl wirklich von der Sheabutter, dem Fettalkohol oder eben dem Lecithin kommen.
      Ganz liebe Grüße (: .

      Löschen
  4. Hallo Theresa,
    die geleerten Produkte kenne ich nicht aber die PuroBio BB Cream merke ich mir, da ich täglich getönte Creme nehme und meine Algamaris Gesichtssonnencreme SPF 50 tragbar zu machen. Ich habe noch nie Naturkosmetik Nagellackentferner genommen.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nancy,
      zum Mischen von dickflüssigeren Texturen ist die puroBio BB Cream wirklich perfekt!
      Liebe Grüße (: .

      Löschen