Sonntag, 12. Februar 2017

Geswatcht: 100% Pure Cocoa Butter Semi-Matte Lipsticks


Seit dieser Woche gibt es nun auch im deutschen Onlineshop von 100% Pure die Cocoa Butter Semi-Matte Lipsticks, die in den USA schon etwas länger auf dem Markt sind. Dank 100% Pure kann ich euch heute Proben aller Farben* (außer Sandstone, den es leider hier noch nicht gibt) zeigen.
Los geht’s mit dem großen Geswatche (: .



FARBBESCHREIBUNGEN | Die Farbe Pink Canyon ist ein klassischer „My lips but better“-Ton, der definitiv der unauffälligste Ton der Reihe ist. Ich würde ihn als neutral getöntes Altrosa oder Rosenholz bezeichnen. Prickly Pear kommt da schon deutlich knalliger daher. Ich würde ihn als kräftigen Korallton mit leichtem Neon-Einschlag bezeichnen. Die Farbe Cactus Bloom ist ein Tomatenrot oder auch ein helles Rot-Orange. Blood Orange ist bereits ein heller Beerenton, der leicht warm daherkommt. Dagegen ist Sonora ein klassisches Rot. Die Farbe Marrakesh ist ein kühles Pink, fast schon Magenta, während Currant wieder in die beerige Richtung geht und einen leicht kühlen Einschlag, aber noch immer viele Rotanteile besitzt. Die Farbe Tempest ist als sehr kühles Lila mit vielen Blauanteilen sicher der außergewöhnlichste Ton der Reihe. Hyacinthus würde ich als dunklen, eher kühlen Aubergineton beschreiben, während die Farbe Aubergine durch mehr Braunanteile etwas wärmer getönt ist und noch dunkler als Hyacinthus daherkommt.
Meine Favoriten sind Pink Canyon, Blood Orange, Marrakesh und Tempest, aber erstaunlicherweise gefielen mir alle Farben auch an mir ziemlich gut, obwohl ich sonst viele, gerade auffälligere Rottöne, an mir selbst nicht so gern mag.

PERFORMANCE + FINISH |Alle Farben sind cremig im Auftrag und sehr stark pigmentiert. Was mir bei dieser Reihe so gut gefällt ist, dass auffällig viele Farben einen kühlen Unterton haben und die Farben sehr unterschiedlich sind, während sich bei den Lip Glazes viele Töne stark ähneln und meist warm getönt sind.
Alle Farben der Cocoa Butter Semi-Matte Lipsticks haben, wie der Name suggeriert, ein semi-mattes Finish. Sie sind also cremig, enthalten aber keinerlei Schimmer und wirken dadurch leicht matt. Ich würde das Finish fast als seidig beschreiben. Da meine Lippen gerade unglaublich trocken sind, hatten die Lippenstifte nicht die einfachste Aufgabe bei mir. Trotzdem setzten sie sich nicht unschön ab und etwas Pflege war ebenfalls vorhanden. Die Haltbarkeit der Lippenstifte ist gut, da sie selbst nach dem langsamen Abtragen einen ordentlichen Stain hinterlassen.
Einige der Farben duften übrigens aufgrund der verwendeten Fruchtextrakte leicht fruchtig, aber nicht aufdringlich, was mir sehr wichtig ist, da ich von duftenden Lippenstiften Kopfschmerzen bekomme. Hier habe ich das Problem bisher nicht.

ZUSAMMENSETZUNG + PREIS | Die Lippenstifte basieren auf Kakao- und Sheabutter. Das Besondere an den 100 % Pure Lippenstiften ist, dass sie allesamt ausschließlich mit Fruchtextrakten pigmentiert sind und auf herkömmliche Farbstoffe verzichten. Und schaut euch diese Farbauswahl und vor allem Farbabgabe an: unglaublich!
Im Gegensatz zu Marken wie Ilia erlauben diese Fruchtpigmente eine vegane Zusammensetzung, ohne auf synthetische Farben zurückgreifen zu müssen. Dafür sind sie mit 29,50 € für 4,5 g natürlich nicht ganz günstig, aber so eine kompromisslose Zusammensetzung möchte schließlich bezahlt werden, was ich wiederum angemessen finde. Qualität und Farbauswahl stimmen für den Preis auf jeden Fall!

INHALTSSTOFFE | Theobroma Cacao (Organic Cocoa) Seed Butter, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Extracts of Prunus Cerasus (Cherry) Fruit, Prunus Domestica (Plum) Fruit, Vitis Vinifera (Cabernet Grape) Fruit, Rubus Idaeus (Raspberry) Fruit, Vaccinium Angustifolium (Blueberry) Fruit, Rubus Fruticosus (Blackberry) Fruit, Prunus Persica (Peach) Fruit, Prunus Armeniaca (Apricot) Fruit, Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit/Leaf/Stem, Punica Granatum (Pomegranate), Cacao (Chocolate), Rosa Centifolia (Rose Petals) Flower, Lavandula Angustifolia (Lavender) Flower/Leaf/Stem, Oryza Sativa (Rice Starch), Tocopherol (Vitamin E), Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Silica, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract


FAZIT | Interessante neue Formulierung mit super Farbauswahl und Pigmentierung, komplett vegan und definitiv einen Blick wert!


* wurde mir kostenlos für den Blog zur Verfügung gestellt 


Welche Farben gefallen euch spontan am besten? Wäre das Finish etwas für euch und sind euch vegane Zusammensetzungen wichtig? Schreibt mir doch gern, welcher euer derzeit liebster Lippenstift ist (: .

Kommentare:

  1. Das Finish wäre etwas für mich. Erinnert mich sehr an den Cream Mattes der Urban Decay Vice Lippenstifte. Davon besitze ich auch einen und liebe ihn heiß und innig.
    Für den Lippenstift finde ich den Preis auch angemessen. Allerdings ärgert es mich etwas, dass die Marke die Preise generell ziemlich angezogen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      leider ist 100% Pure da ja keine Ausnahme. Durch den schlechten Euro-Kurs wurden vor 1-2 Jahren ja auch die Preise von Lily Lolo, PHB und Everyday Minerals so drastisch angezogen und seitdem (natürlich) nicht wieder herabgesetzt. Wobei da vermutlich auch die immer weiter steigende Nachfrage eine Rolle spielen wird, auch was den Preis in den Ursprungsländern angeht.
      Günstig ist 100% Pure sicher nicht, aber die Produkte haben immerhin eine sehr gute Qualität und die Auswahl ist so riesig, dass für jeden etwas dabei sein sollte. Da muss sicher jeder selbst wissen, ob ihm das Produkt trotz massiver Preiserhöhung das Geld wert ist.
      Das Finish gefällt mir auch sehr, da es trotz fast mattem Finish sehr pflegend ist. Liebe Grüße (: .

      Löschen
  2. Ganz spontan gefallen mir Blood Orange und Aubergine am besten! Ob die Lippenstifte etwas für mich wären, weiß ich nicht sicher. Mit matten Farben stehe ich auf Kriegsfuß und semi-matt finde ich doch noch ziemlich matt! Interessant finde ich sie aber trotzdem. Danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      in Aubergine habe ich mich auch ein bisschen verguckt und Blood Orange war für mich die Überraschung schlechthin, da ich rote Lippen an mir normalerweise gar nicht mag. Diese Farbe jedoch *.* ...
      Bei Fiishes hat halt jeder so seine Vorlieben (: .
      Ganz liebe Grüße.

      Löschen
  3. Tempest ist für Naturkosmetik wirklich schön und knallig. Das Finish gefällt mir. Vegane Zusammensetzung finde ich gut, gibt es aber leider nicht bei vielen Lippenstiften. Meine liebsten Lippenstifte sind derzeit von Terra Naturi aus der Hollywood LE und von MAC.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nancy,
      Tempest ist wirklich eine tolle, außergewöhnliche Farbe, oder? (:
      Gerade Rottöne sind ja in Naturkosmetiksortimenten leider fast immer durch Carmine getönt, was ich nicht benutzen möchte. Daher finde ich umso schöner, dass es solche (!) Farben vollkommen vegan gibt (: .
      Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Die sehen wirklich toll aus! Ich bin eh schon großer 100%Pure-Fan, bestelle aber immer nur, wenn es mal eine Rabattaktion gibt ;)
    Sonora, Blood Orange und Prickly Pear gefallen mir so auf den ersten Blick am Besten :)
    Liebe Grüße,
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kati,
      genau so habe ich es bsher bei meinen Bestellungen auch gemacht, da die Produkte natürlich eine kleine Investition sind.
      Die Farben sind so toll, da kann man sich gar nicht entscheiden, oder x) ?
      Liebe Grüße.

      Löschen
  5. Danke für diese tollen Swatches! Ich überlege stark, meinen Weihnachtsgutschein da zu investieren :D Für eine Farbe könnte ich mich gar nicht entscheiden, die Pinktöne oder auch Sonora und Cactus Bloom finde ich herrlich :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fällt die Entscheidung mehr als schwer, oder? Ich habe mich auch schockverliebt (: .
      So ein Gutschein ist eine tolle Sache, besonders als Geschenk. Sowas sollte ich mir auch mal wünschen *hehe*. Sag Bescheid, falls du dir eine oder auch 2 ^^) Farben gegönnt hast (: .
      Liebe Grüße.

      Löschen
  6. Prickly Pear - was für eine schöne Frühlingsfarbe. Genau mein Beuteschema. <3

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      Prickly Pear ist wirklich perfekt für den Frühling (: .
      Liebe Grüße.

      Löschen
  7. Liebe Theresa,
    eine großartige Zusammenstellung! Ich finde es toll, dass es auch mal auergewöhnlichere Farben nach Deutschland und in die Welt der NK geschafft haben. Gerade die knalligen Töne sprechen mich wahnsinnig an.
    Aber sie sehen alle toll auf deinen Lippen aus. Danke für die Vorstellung und grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,
      solche intensiven, knalligen Farbtöne und dann auch noch vegan und ohne synthetische Farben, das ist bisher einfach einmalig auf dem deutschen Naturkosmetik-Markt würde ich behaupten!
      Ganz liebe Grüße (: .

      Löschen