Sonntag, 30. Juli 2017

Einführung von Affiliate-Links auf Projekt Schminkumstellung


Nach Monaten der Überlegung ist es nun soweit: ich habe für meinen Blog ein Nebengewerbe angemeldet, um zukünftig Affiliate-Links setzen zu können.
Anlässlich meines dritten Bloggeburtstages im März habe ich nach eurer Meinung zu diesem Thema gefragt und mich sehr über euren positiven Zuspruch gefreut. Übers Knie brechen wollte ich dennoch nichts, sodass ich mir noch ein wenig Zeit mit der endgültigen Entscheidung für eine Gewerbeanmeldung und die Einführung von Affiliate-Links genommen habe.

NEBENVERDIENST MT AFFILIATE-LINKS
Die Gewerbeanmeldung ändert an meiner Jobsituation nichts, denn ich gehe weiterhin Vollzeit arbeiten und betreibe den Blog wie gehabt als Hobby an den Wochenenden. Die Gewerbeanmeldung dient lediglich dazu, mir mit diesem Hobby ein kleines Taschengeld dazuzuverdienen. Aus diesem Grund werde ich zukünftig gekennzeichnete Affiliate-Links in meine Blogposts einbinden. Diese werden dort zu finden sein, wo ich ohnehin immer schon Produkte verlinke.
Mehr zu den Gründen meiner Entscheidung für Affiliate-Links könnt ihr auch hier noch mal nachlesen.

GEWÄHLTE AFFILIATE-PROGRAMME
Ich habe mich für Affiliate-Programme bei drei Onlineshops entschieden, bei denen ich ohnehin seit Jahren guter und zufriedener Kunde bin und die ich guten Gewissens weiterempfehlen kann. Zukünftig werdet ihr Affiliate-Links von Najoba, ecco-verde und 100% Pure auf Projekt Schminkumstellung finden. Bei den Affiliate-Programmen dieser Onlineshops handelt es sich um sogenannte „Pay-Per-Sale“ Programme, bei denen ich vom Shop nur dann für die Verlinkung vergütet werde, wenn auch wirklich etwas gekauft wird.
Beim Klick auf Affiliate-Links mit anschließendem Kauf der Produkte entstehen für den Käufer keinerlei zusätzliche Kosten. Der Preis der Produkte ist derselbe wie beim direkten Kauf im Onlineshop. Durch den Link wird dem Onlineshop lediglich mitgeteilt, dass ihr von meinem Blog aus weitergeleitet wurdet, weshalb ich vom Shop daraufhin vergütet werde.

WARUM GERADE AFFILIATE-LINKS?
Wie ich bereits im Blogpost zum dritten Bloggeburtstag erwähnt habe, sehe ich in Affiliate-Links die unabhängigste Möglichkeit des Dazuverdienens für mich, da ich mich dadurch nicht selbst unter Druck setze, wie ich es eventuell bei Kooperationen mit Firmen tun würde. Außerdem muss durch die Verwendung von Affiliate-Links keine Meinungsbeeinflussung befürchtet werden. Wie bereits angekündigt werde ich auf eine Balance zwischen Affiliate-Links und anderen Links achten, sodass nicht nur für Vergütung verlinkt wird.

TRANSPARENZ
Ich werde die Links zukünftig mit diesen Zeichen kennzeichnen: [*]. So habt ihr immer die Wahl, ob ihr über meine Verlinkung zu den gezeigten Produkten gelangt und ich im Falle eures Einkaufs vom Onlineshop für die Verlinkung vergütet werde oder ob ihr Produkte selbst online sucht, wenn ihr daran interessiert seid. Außerdem findet ihr am Ende eines jeden Blogposts, in dem Affiliate-Links auftauchen, eine kurze Erklärung dazu. In dieser Erklärung werde ich auch immer diesen Blogpost hier verlinken. Falls es irgendwann einmal Änderungen zum Thema Affiliate-Links geben wird, werde ich diesen Blogpost aktualisieren. Ihr findet ihn deshalb auch zur Info in der Sidebar.

AFFILIATE-LINKS AUF EINEN BLICK
Natürlich könnt ihr auch sehr gern über meine Links einkaufen, wenn ihr sowieso gerade einen Naturkosmetik-Einkauf in einem der drei Onlineshops plant. Dafür findet ihr hier noch mal die allgemeinen Affiliate-Links:

DANKE
Vielen lieben Dank für eure Unterstützung, eure vielen lieben und vor allem konstruktiven Kommentare. Ohne euch Leser, ob still oder aktiv, wäre dieses Hobby nicht dasselbe und ich würde nicht bereits seit über drei Jahren die Leidenschaft aufbringen, die mich bei diesem Hobby antreibt <3 .


Habt ihr noch Fragen zum Thema Affiliate-Links auf Projekt Schminkumstellung? Schreibt doch gern alles in die Kommentare, was euch auf der Zunge liegt (: .

Kommentare:

  1. Ich finde es total toll, dass du so transparent mit dem Thema umgehst.
    Das ist ein ganz wichtiges Thema auf Blogs, Instagram und überhaupt im Netz und oftmals verschwimmen die Grenzen und man stolpert als Leser doch manchmal, wenn Content und Werbung ohne klare Kennzeichnung scheinbar Hand in Hand gehen und Affiliates nicht als solche gekennzeichnet sind.
    Du machst es richtig. .)
    Transparente Affiliates halte ich für eine wunderbare Möglichkeit, als Leser etwas zurückzugeben. Wenn ich beispielsweise auf einem Blog von einem Produkt lese und feststelle, dass ich es auf kurz oder lang auch kaufen möchte, dann ist es doch um so schöner, der "Verantwortlichen" beim Kauf in einem Abwasch danke zu sagen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mexi,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar <3 .
      Mir selbst ist Transparenz im Netz auch sehr wichtig und ich finde, dass man als Leser oder Zuschauer immer die Wahlmöglichkeit haben sollte bzw. weiß, woran man ist.
      Ganz liebe Grüße (: .

      Löschen
  2. Liebe Theresa,
    ich finde deine Herangehensweise an die Sache so toll! Da kaufe ich dann sicher auch gerne über deine Links und den Zuverdienst gönne ich dir von Herzen!
    Liebe Grüße
    Nije

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nije,
      vielen lieben Dank für deine Worte <3 .
      Ich freue mich sehr, dass du meine Herangehensweise gut findest und freue mich natürlich wie verrückt über eure Unterstützung hier auf Projekt Schminkumstellung (: .
      Ganz liebe Grüße.

      Löschen
  3. Liebe Theresa,
    ich hatte ja "damals", als Du in einem Blogpost von Deinen Überlegungen zu Kooperationen und Affiliate Links berichtet hast, schon meine Meinung kundgetan.
    Diese hat sich nicht geändert und ich finde einfach, wenn man so viel Zeit und Mühe und Liebe in seinen Blog investiert, dann "darf" man dafür auch monetär belohnt werden.
    Hurray also auf Deine Transparenz!
    Ich werde Dich sehr gerne mit einem Klick (und Kauf) auf einem Affiliate-Link unterstützen, wenn ich ein Produkt, welches Du vorgestellt hast, gerne erwerben möchte.
    Ganz liebe Grüße!
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar und dein Feedback <3 .
      Ich freue mich sehr über deine Unterstützung und über deine vielen lieben Kommentare hier!
      Danke also noch mal an dieser Stelle und ganz liebe Grüße (: .

      Löschen
  4. Liebe Theresa, erstmal danke für deinen Kommentar auf meinem Blog! Ich habe mich sooooo gefreut :)
    Außerdem finde ich es super, wie offen du hier über das Thema schreibst. Ich gönne es dir auch von ganzen Herzen, wenn du dir etwas dazu verdienst. Deine Artikel sind immer sehr ausführlich und beinhalten so viele Infos und Empfehlunge, da können dir die Firmen auch mal ein bisschen Geld geben. ;D Ich werde definitiv das nächste Mal über deinen Link gehen, wenn mir etwas gefällt. Für deine Leser wird sich ja auch nicht wirklich etwas ändern, nur das wir wissen, das du für deine Arbeit auch entlohnt wirst.
    Liebe Grüße
    Phine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Phine,
      vielen Dank für dein Feedback zum Thema <3 .
      Ich freue mich, dass die Einführung der Affiliate-Links bei euch auf so viel positiven Zuspruch trifft (: .
      Ganz liebe Grüße (: .

      Löschen