Sonntag, 15. Juli 2018

Genutzte und geleerte Naturkosmetik November '17 – Februar '18 | Teil 2 Gesichtspflege


Das Jahr 2018 scheint nur so an mir vorbeizuziehen. Nun ist die Hälfte des Jahres bereits vergangen, während gefühlt erst gestern auf das neue Jahr angestoßen wurde. Schuldig bin ich euch noch zwei Beiträge zu geleerten Produkten, die ich euch schon im Frühling versprochen hatte. Heute soll es daher um den zweiten Teil meiner genutzten und geleerten Naturkosmetik November '17 – Februar '18, genauer um Gesichtspflegeprodukte gehen, auch wenn viele Produkte thematisch nur so halbwegs in den momentanen Sommer passen.
 

------------------- 


GESICHTSREINIGUNG + GESICHTSWASSER






-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Sonntag, 24. Juni 2018

Weniger Müll bei Maniküre und Pediküre (DIY | Zero/Less Waste)


In den letzten Monaten war ich ziemlich Nagellack-faul, was unter anderem daran lag, dass ich nach dem Leeren meiner Wattepads vorerst keine neue Packung kaufen, sondern eine Alternative dazu ausprobieren wollte. So habe ich ein DIY-Vorhaben in die Tat umgesetzt, das schon seit gefühlten Ewigkeiten auf meiner To-Do-Liste stand: einen Zero-Waste-Nagellackentferner aus Küchenschwämmen. Auf die Idee dazu hat mich dieses Video von Funnypilgrim gebracht. Dieser funktioniert für die Maniküre wirklich super, für die Pediküre allerdings musste ich mir noch etwas anderes einfallen lassen.

DIY-ZERO-WASTE-NAGELLACKENTFERNER

Dichtes Schraubglas
Nagellackentferner (am besten Naturkosmetik)
2-3 Küchenschwämme

DIY-Schwamm-Nagellackentferner




-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Sonntag, 17. Juni 2018

Neuzugänge von Baims und 100% Pure

Bereits im März bekamen meine Kosmetikbestände Zuwachs von 100% Pure und Baims. Durch die lange Blogpause möchte ich euch die Produkte heute endlich zeigen (: . Beide Marken haben einige Gemeinsamkeiten: sie bieten vegane dekorative Naturkosmetik im höheren Preissegment an, die mit konventionellen Produkten aufgrund ihrer Performance sehr gut mithalten kann.
Von der Marke 100% Pure besitze ich trotz des recht hohen Anschaffungspreises bereits so einige Produkte, die ich sehr schätze, beispielsweise das Puder-Rouge in der Farbe Healthy, das mein täglicher Begleiter ist, die Ultra Lenghtening Mascara in der Farbe Blackberry (zu sehen hier und hier) oder auch die BB Cream SPF 15, ebenfalls seit einiger Zeit ein treuer Begleiter, die ich euch bisher nur kurz auf instagram gezeigt habe. Von der Marke Baims habe ich nach der Vivaness 2017 berichtet, da sie mit Abstand zu meinen Highlights der Messe gehörte! Seit März gibt es die Produkte nun auch in Deutschland zu kaufen und ich musste sofort zuschlagen. Mittlerweile könnt ihr die Produkte auch bei Najoba finden.


VEGANE DEKORATIVE NATURKOSMETIK VON 100% PURE


Ja, diese Marke hat es mir angetan: vegane Formulierungen, kräftige Farben, lange Haltbarkeit und innovatives Sortiment…was will man mehr? Da ist auch der höhere Anschaffungspreis für mich zweitrangig, denn die Produkte sind in der Regel ergiebig und ihre Performance rechtfertigt die Einordnung im hohen Preissegment. Für mich spielt 100% Pure in einer ganz anderen Liga, was die dekorative Naturkosmetik angeht, denn ich kann mich auf die Produkte verlassen! Die Pflegeprodukte von 100% Pure lassen mich dagegen eher kalt muss ich gestehen und so nutze ich ausschließlich Make-Up-Produkte der Marke.

100% Pure Mattifying + Luminous Primer

100% Pure Mattifying + Luminous Primer Swatches
100% Pure Mattifying + Luminous Primer aufgetragen und verblendet

 



-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Sonntag, 10. Juni 2018

Liebste Sommerurlaub-Sonnencremes für den Körper, ein Flop und andere Kleinigkeiten


Sommer, Sonne, Sonnenschein… Die sehr heißen Maitage, die hinter uns liegen, möchte ich heute zum Anlass nehmen, euch nach kleiner Blog-Abstinenz meine liebsten Sonnencremes für starke Sonneneinstrahlung, beispielsweise für den anstehenden Sommerurlaub, und ein paar zusätzliche Neuzugänge zu zeigen. Wilhelm und ich haben unseren Jahresurlaub bereits im Warmen verbracht und hatten daher schon die Gelegenheit, einige Sonnenschutzprodukte ausgiebig zu testen. Zwei davon haben sich dabei zu Favoriten gemausert. Über meinen ganzjährigen Sonnenschutz-Favoriten für das Gesicht habe ich übrigens indiesem Beitrag ausführlich berichtet.

WORAUF ICH BEIM KAUF VON SONNENCREMES ACHTE

1 | Keine Nanopartikel (muss laut Kosmetik-Verordnung seit 2013 innerhalb der EU kennzeichnet werden; erkennbar an „(nano)“ hinter betreffendem Inhaltsstoff innerhalb der Liste der Inhaltsstoffe)
2 | Rein mineralische Filter, dabei sowohl Titandioxid als auch Zinkoxid für ausgewogenen UVA- und UVB-Schutz (Breitbandschutz; UVA schützt vor vorzeitiger Hautalterung durch Sonneneinstrahlung, UVB schützt vor Sonnenbrand; UVA-Schutz darf auf Produkt nur dann deklariert sein, wenn er mindestens einem Drittel des enthaltenen UVB-Schutzes entspricht)
3 | Keine starke bzw. aufdringliche Beduftung (bei mir Kopfschmerzgefahr)
4 | Kein Aluminiumhydroxid (Aluminium Hydroxide) zur Ummantelung der mineralischen Partikel, da ich mir dazu noch keine abschließende Meinung gebildet habe; ich bevorzuge die Ummantelung mithilfe von Aluminiumoxid (Alumina) als Alternative
5 | Kein Talkum (Talc), da ich dieses nicht in die Nähe meiner Schleimhäute (z.B. Augen) bringen möchte
6 | Hohe Viskosität/Spreitfähigkeit für leichtes Verteilen
7 | Pflegend bzw. nicht zu stark austrocknend, sodass trockene Stellen nicht hervorgehoben werden
8 | Möglichst geringes Weißeln
9 | Kein Alkohol an den vordersten drei Stellen der Inhaltsstoffe



-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .