Dienstag, 10. März 2020

Minimalismus + Zero Waste | Haarbande


Das Märzthema der Haarbande trifft bei mir genau ins Schwarze und so freue ich mich sehr auf den heutigen Beitrag. Die Themen Minimalismus und Zero Waste beschäftigen mich nun bereits seit einigen Jahren. Den Stein ins Rollen brachte damals vermutlich das Buch Magic Cleaning von Marie Kondo, das ich 2014 gelesen habe. Nach und nach begann ich, etwas bewusster zu konsumieren, was aber definitiv ein Prozess war. Grundsätzlich war ich aber noch nie ein „Sammler“, sodass ich mich mit dem Minimalismus ganz gut identifizieren kann, ohne mich selbst allerdings einen Minimalisten zu nennen. 2017 kam dann zusätzlich das Interesse am Thema Zero Waste hinzu, das ich zwar bisher nicht in allen Lebensbereichen, aber definitiv bei der Gesichts-, Körper- und Haarpflege umsetze. Heute soll es nun um Minimalismus und Zero Waste in der Haarpflege gehen.
Die Beiträge meiner Mitstreiterinnen findet ihr hier auf dem Blog der Haarbande.


MINIMALISMUS | ZERO WASTE

Häufig gehen diese beiden Lebensstile Hand in Hand, da man beim Minimalismus natürlich weniger besitzt bzw. konsumiert und dementsprechend auch weniger Müll produziert und Zero Waste sich am einfachsten umsetzen lässt, wenn man schon mal gar nicht so viel hat, das zu Müll werden kann.

Unter Zero Waste versteht man im Allgemeinen meist nicht die komplette Müllvermeidung, sondern zumindest die Vermeidung von Plastikmüll bzw. die Vermeidung von Müll, der weder biologisch abbaubar ist noch recycelt wird. Ziel ist ein konsequenter Kreislauf unserer Ressourcen, häufig auch Cradle to Cradle genannt.


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba ____(Najoba ist nun beitragspflichtig, mehr dazu habe ich hier kurz berichtet)
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Sonntag, 2. Februar 2020

Jahresfavoriten 2019


Ein Jahrzehnt ist nun vorüber und die Zwanziger Jahre des 21. Jahrhunderts haben begonnen. Auf diesen Jahreswechsel habe ich mich sehr gefreut, da in diesem Jahr einige Veränderungen und wichtige Ereignisse bevorstehen. Dennoch möchte ich heute gern noch mal auf das vergangene Jahr zurückblicken und meine Jahresfavoriten mit euch teilen. Besser spät als nie, oder (: ?


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba ____(Najoba ist nun beitragspflichtig, mehr dazu habe ich hier kurz berichtet)
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Freitag, 10. Januar 2020

Lieblingsprodukte | Haarbande


Ein neues Jahr hat begonnen und plötzlich befinden wir uns wieder in den goldenen Zwanzigern. Na mal sehen, was dieses Jahrzehnt so mit sich bringt ;) .
Bei der Haarbande geht es im allerersten Beitrag 2020 um unsere Lieblingsprodukte und da bin ich sehr gern mit von der Partie. Die Beiträge meiner Mitstreiterinnen findet ihr hier auf dem Blog der Haarbande.




-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba ____(Najoba ist nun beitragspflichtig, mehr dazu habe ich hier kurz berichtet)
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Sonntag, 10. November 2019

Meine Haarroutine (WO + CG) | Haarbande


Nach fast drei Jahren Water Only Haarwäsche habe ich nun eine ziemlich feste Routine entwickelt, die ich euch heute im Rahmen des November-Beitrags der Haarbande vorstellen möchte. Die Routinen der anderen Haarbanditinnen findet ihr wie immer auf dem Blog der Haarbande.
 

WATER ONLY IN KOMBINATION MIT DER CURLY GIRL METHODE

Meine WO-Routine hat sich in den letzten 3 Jahren immer weiterentwickelt. Vor über einem Jahr habe ich dann versucht, sie mit der Curly Girl Method zusammenzubringen, nachdem ich das Buch „Curly Girl – The Handbook“ von Lorraine Massey gelesen habe. Meine Haare besitzen ein wenig Struktur, die sich größtenteils in Form leichter Wellen bis hin zu sehr vereinzelt auftretenden Cherub Curls oder auch Botticelli Curls zeigt. Ausführlich habe ich über die Curly Girl Methode bereits in meinem Beitrag Lockenroutine | Curly Girl Method + Water Only berichtet und euch erzählt, wie ich diese mit WO zusammenbringe. Nach über einem Jahr folgt nun also das Update dazu (: .



-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba ____(Najoba ist nun beitragspflichtig, mehr dazu habe ich hier kurz berichtet)
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .