Sonntag, 24. Juni 2018

Weniger Müll bei Maniküre und Pediküre (DIY | Zero/Less Waste)


In den letzten Monaten war ich ziemlich Nagellack-faul, was unter anderem daran lag, dass ich nach dem Leeren meiner Wattepads vorerst keine neue Packung kaufen, sondern eine Alternative dazu ausprobieren wollte. So habe ich ein DIY-Vorhaben in die Tat umgesetzt, das schon seit gefühlten Ewigkeiten auf meiner To-Do-Liste stand: einen Zero-Waste-Nagellackentferner aus Küchenschwämmen. Auf die Idee dazu hat mich dieses Video von Funnypilgrim gebracht. Dieser funktioniert für die Maniküre wirklich super, für die Pediküre allerdings musste ich mir noch etwas anderes einfallen lassen.

DIY-ZERO-WASTE-NAGELLACKENTFERNER

Dichtes Schraubglas
Nagellackentferner (am besten Naturkosmetik)
2-3 Küchenschwämme

DIY-Schwamm-Nagellackentferner


Na, wer erkennt das Bionella-Glas, das ich für dieses DIY verwendet habe *hehe* ? Ihr braucht für dieses simple DIY nicht viel. Die Küchenschwämme werden einfach hochkant in das Schraubglas gesteckt (möglichst dicht aneinander). Anschließend wird das Schraubglas mit einer Flasche Nagellackentferner aufgefüllt und fertig. Vor der Benutzung sollte man das Glas kurz auf den Kopf drehen, damit die Schwämme mit Nagellackentferner getränkt werden. Für die Entfernung eures Nagellacks an den Händen steckt ihr nun Finger für Finger zwischen die Schwämme und nutzt diese zur Abreibung des Nagellacks. Das klappt sehr gut und geht auch relativ schnell. Für Nagellack an den Füßen jedoch ist das nicht so optimal. Ich habe dann einen der Schwämme mal herausgenommen und ihn für die Entfernung des Nagellacks an den Füßen verwendet, aber das war eine große Schweinerei und funktionierte auch nicht besonders gut. Aus diesem Grund habe ich mir für die Pediküre eine zweite „Less Waste“-Methode zur Nagellackentfernung überlegt.

FRESH THERAPIES FUSSELFREIE NAGELTÜCHER

Preis: 4,99 €
Inhalt: 200 Stück
Zu kaufen bei: Ecco-Verde [*], Amazingy

Fresh Therapies fusselfreie Nageltücher

Diese Nageltücher bestehen aus biologisch abbaubarem Vlies und saugen, anders als herkömmliche Wattepads, Nagellackentferner nicht so stark auf. Daher benötigt man auch weniger Nagellackentferner, was ich bestätigen kann und super finde! Gerade der ziemlich teure passende Nagellackentferner von Fresh Therapies, den ich mir dazu gekauft habe, wird damit hoffentlich nicht so schnell geleert sein. Die Tücher fusseln nicht und mir reicht ein Tuch für beide Füße. Beim Inhalt von 200 Tüchern pro Packung finde ich das beachtlich und eine deutlich bessere Alternative zum sonst recht hohen Wattepad-Verbrauch. Auch preislich soltten sich die Nageltücher dann definitiv lohnen! Die Produkte von Fresh Therapies werden übrigens in Großbritannien gefertigt.

FRESH THERAPIES EDEN NATURAL NAIL POLISH REMOVER

Preis: 14,99 €
Inhalt: 50 ml
Zu kaufen bei: Ecco-Verde [*], Amazingy
Inhaltsstoffe | Dimethyl Glutarate, Dimethyl Adipate, Dimethyl Succinate, Ethylhexyl Palmitate* (coconut derived), Limonene*, Citrus Aurantifolia Oil* (Lime Peel), Citral*, Linalool*.
*aus pflanzlicher Herkunft

Fresh Therapies Eden Nourishing Natural Nail Polish Remover Nagellackentferner

Von diesem Nagellackentferner habe ich nun schon des Öfteren gelesen: „der beste natürliche Nagellackentferner auf dem Markt“. Ich habe ihn bisher nur ein Mal probiert, kann aber bestätigen, dass er wirklich gut funktioniert und dabei vor allem weniger penetrant als sonstige Nagellackentferner riecht. Und wenn das mal kein Vorteil ist *hehe* … Der Preis ist natürlich nicht ganz ohne, ich hoffe aber, dass er mir in Kombination mit den passenden Nageltüchern lange hält. Der größte Vorteil bei diesem Nagellackentferner von Fresh Therapies ist aber wohl seine Zero-Waste-Verpackung in Form des schicken Glasflakons. Meine bisherigen Nagellackentferner kamen immer in Plastikflaschen daher und waren dazu nie sonderlich ergiebig, einerseits vielleicht aufgrund schwächerer Wirkung, andererseits vielleicht durch die Verwendung von Wattepads, die das meiste davon aufsaugten. Ich freue mich sehr auf die weitere Verwendung ganz ohne stechenden Geruch (: !


[*] Affiliate-Link: Beim Kauf von Produkten über diesen Link wird dem Shop lediglich mitgeteilt, dass ihr von meinem Blog dorthin weitergeleitet wurdet, weshalb ich eine kleine Provision bei Käufen darüber erhalte. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr zum Thema Affiliate-Links auf Projekt Schminkumstellung könnt ihr hier nachlesen.


Setzt ihr auf Wattepads zur Entfernung eures Nagellacks oder sucht ihr ebenfalls nach Alternativen? Kennt ihr gute Wattepads, die nicht so stark fusseln und am besten aus Bio-Baumwolle bestehen? Und welche Zero-Waste-Tipps könnt ihr teilen?


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Kommentare:

  1. Liebe Theresa,
    eine enorm praktische Idee und eigentlich auch ganz simpel in der "Herstellung". Danke für die Inspiration!
    Den Nagellackentferner werde ich mir definitiv einmal ansehen, denn der letzte NK-Entferner (er war von Sante) hat seinen Job leider gar nicht gemacht. Ich musste gefühlte Stunden an jedem Fingernagel herumschrubben, und der Lack hat sich dennoch nur äußerst widerwillig gelöst.
    Liebe Grüße,
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike,
      ich mag die Einfachheit dahinter auch und vor allem funktioniert er sehr gut (: !
      Den Nagellackentferner von Sante habe ich auch, er hat mich jedoch ebenfalls nicht vom Hocker gerissen. Allerdings auch wegen des Geruchs, den ich nicht so mag. Eventuell könntest du aber auch mit den Nageltüchern statt Wattepads bessere Erfolge erzielen, wenn dir mal wieder ein Nagellackentferner unterkommen sollte, der nicht effektiv genug ist.
      Aber der Entferner von Fresh Therapies ist schon sehr empfehlenswert (: !
      Liebe Grüße.

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.