Montag, 10. Juni 2019

Festliche Frisur für Hochzeiten und Sommerfeste | Haarbande

Sonnenschein, blauer Himmel, warme Temperaturen und klassische Saison für Feste aller Art. Der Sommer ist da und daher soll es heute bei der Haarbande um festliche Frisuren für Hochzeiten und Sommerfeste gehen (: . 

Mein Talent für Frisuren hält sich leider ziemlich in Grenzen und beschränkt sich normalerweise auf meine Alltagsfrisur: einen Half-Updo. Heute zeige ich euch allerdings einen Chignon, der nicht allzu ordentlich sein muss und mit sommerlichen Accessoires noch etwas besonderer wird. Einfach, aber doch chic. Die Beiträge der anderen Haarbanditinnen mit weiteren festlichen Frisuren findet ihr auf dem Haarbande-Blog









Um den Chignon noch etwas sommerlicher zu gestalten, kann man mit frischen oder auch getrockneten Blüten arbeiten. Bei frischen Blüten sollte man allerdings beachten, dass die Blüten im Laufe eines langen und warmen Tages zusammenfallen könnten. Man könnte sie aber sicher mit etwas Haarspray "konservieren" (: . 

Die Inspiration und Anleitung zu diesem Chignon kam von diesem Bild auf Pinterest.


Quelle: https://www.pinterest.de/pin/315744623848141198/


Habt ihr eine Lieblingsfrisur für festliche Anlässe? Und tobt ihr euch häufig mit neuen Frisuren aus  oder seid ihr eher wie ich froh, wenn euch eine Frisur halbwegs gelingt und bleibt dann dabei ^^ ? 


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba ____(Najoba ist nun beitragspflichtig, mehr dazu habe ich hier kurz berichtet)
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.