Montag, 10. September 2018

Haarbande | Haare auf Reisen (Water Only + Curly Girl Method)




Gemeinsam mit der Haarbande soll es heute um das Thema"Haare auf Reisen" gehen. Unseren Jahresurlaub haben Wilhelm und ich bereits im Frühjahr im Warmen verbracht und dank meiner Water Only Haarpflege mussten nicht allzu viele Haarprodukte Platz in meinem Koffer finden. Ich möchte euch daher heute kurz zeigen, was für meine Haare auf Reisen ins Gepäck muss. Die anderen Beiträge der Haarbanditinnen zum Thema „Haare auf Reisen“ findet ihr hier auf dem Haarbande-Blog




MEINE HAARPFLEGE AUF REISEN

Die Unkompliziertheit auf Reisen ist sicher einer der größten Vorteile von Water Only. Viele WO-ler haben diese Haarwaschmethode sogar während des Reisens für sich entdeckt, wie ich immer wieder lese. Gerade Backpacker sind darum bemüht, die benötigten Gepäckstücke auf ein Minimum zu reduzieren. Da Wasser zum Waschen der Haare fast überall verfügbar sein sollte, bietet sich Water Only hier sehr gut an. Viele Länder verfügen außerdem über deutlich weicheres Wasser als es hierzulande üblich ist. Damit gelingt WO im Ausland oftmals noch besser.
Seit meiner letzten Reise im Frühjahr hat sich meine Haarpflege noch etwas verändert. Deshalb zeige ich euch die Haarpflege meiner letzten längeren Reise und die Haarpflege, die ich für eine kommende längere Reise mitnehmen würde. Ich fülle mir gern alles, wovon ich keine Vollgröße im Urlaub benötige, in kleinere Behältnisse um. Das spart Platz und Gewicht im Gepäck.


HAARPFLEGEUTENSILIEN MEINER LETZTEN REISE

  • Zum Waschen: Apfelessig in kleiner Abfüllung und Behälter zum Mischen einer Rinse
  • Zum Kämmen: Haarbürste + Reinigungskamm für Bürste
  • Zum Pflegen: Bodylotion (sowieso dabei oder Probesachet)
  • Zum Trocknen und über Nacht: Haardonut 

Haare auf Reisen | Water Only Utensilien

Im letzten Urlaub hatte ich zwar wie auch während unserer letzten Urlaube Apfelessig zum Rinsen dabei, diesen aber nicht ein Mal genutzt. Stattdessen habe ich meine Haare trotz Baden im Meerwasser nur mit Wasser sauber bekommen, wovon ich bereits in meinem letzten Update nach eineinhalb Jahre Water Only berichtet habe. Um sie trotz Meersalz durchkämmen zu können, hätte ich allerdings rinsen müssen. Während dieses Urlaubs ist übrigens die Idee in mir gewachsen, die Water Only Haarwäsche mit der Curly Girl Methode zu kombinieren, was ich derzeit ausprobiere. Am Meer kamen meine Wellen beziehungsweise leichten Locken nämlich plötzlich von ganz allein recht stark heraus. Zum Thema Water Only und Curly Girl Method soll aber irgendwann noch ein separater Beitrag folgen (: .


WAS ICH DAHER FÜR MEINE NÄCHSTE REISE MITNEHMEN WÜRDE (CURLY GIRL + WO)

  • Zum Waschen + Kämmen: Apfelessig in kleiner Abfüllung und Behälter zum Mischen einer Rinse (benötige ich als Spülung, um meine Haare zu entwirren, da ich sie mit der Curly Girl Method nicht mehr kämme)
  • Zum Pflegen: Abfüllung von DIY-Leinsamengel zur Pflege bzw. Aloe Vera Gel (sowieso dabei als Gesichtsserum und gegen Insektenstiche)
  • Zum Trocknen: Haarclips für mehr Volumen und T-Shirt zum Trocknen meiner Haare (weniger Frizz)
  • Über Nacht: Glattes Tuch für Turban (weniger Frizz)

Haare auf Reisen | Water Only + Curly Girl Method

Besonders praktisch finde ich diesen Mixbehälter, den ich für meine Haare zweckentfremdet habe. Er macht sich nicht nur gut zum Mischen einer Rinse, sondern auch all meine benötigten Haarpflegeutensilien lassen sich darin verstauen, sodass alles beieinander ist. Wer sich gern zum Thema Locken belesen möchte, dem möchte ich an dieser Stelle erst mal das Buch „The Curly Girl Handbook“ von Lorraine Massey empfehlen (gibt es auch auf deutsch). Aber zur Curly Girl Methode soll dann demnächst ein weiterer Beitrag kommen (: .


Welche Haarpflegeprodukte und -utensilien dürfen bei euch auf Reisen nicht fehlen? Füllt ihr ebenfalls alles in kleinere Behälter oder nehmt ihr Vollgrößen mit? Oder sieht eure Haarpflegeroutine auf Reisen sogar ganz anders aus als im Alltag?


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Kommentare:

  1. Alternative Haarwäsche kann so einfach sein, auf Reisen muss man schon ein bisschen mehr organisieren - Stichwort Abfüllung. Bevor ich auf die Haarwäsche mit Roggenmehl umgestiegen bin, habe ich auch gern Kleingrößen- und Tuben von Shampoos und Condi eingepackt und einfach immer blind in meine Reise-Ecke gegriffen.
    Bei meinem letzten Urlaub in der Sächsischen Schweiz sah meine Haarpflege dann ganz anders aus und ich musste beim packen erstmal Abwiegen- und messen und geeignete Behälter fürs Mehl und die kleine Menge Apfelessig finden.
    Deinen Mixbecher finde ich super zum Organisieren der ganzen Kleinteile und praktisch ist er auch noch. Ich muss mal gucken, ob ich hier auch noch einen rumfliegen habe, der wäre super für meine kommende Islandreise. <3
    Bin schon ein bisschen im Reisefieber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      mich würde sehr interessieren, wie dein Kosmetikgepäck in Island nun aussah *hehe*.
      Dieser Mixbehälter ist wirklich sehr praktisch! Ich liebe ihn dafür (: .
      Water Only ist da zum Glück recht simpel. Nur Apfelessig muss mit, das muss dann reichen *hehe*.
      Ich bewundere sehnsüchtig deine schönen Urlaubsbilder <3 .
      Liebe Grüße.

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.