Sonntag, 10. Januar 2021

Rückblick + Pläne | Haarbande

Rückblick 2020 und Pläne 2021
Hat es bei euch in der letzten Woche ebenfalls geschneit? Wir sind hier weniger oft mit Schnee gesegnet, dabei bin ich so ein Winterkind! Umso mehr habe ich den Schneefall, der sogar mal einige Tage liegen blieb, genossen <3 . Während noch ein paar wenige Schneeflocken vor meinem Fenster tanzen, möchte ich heute gern gemeinsam mit der Haarbande das Jahr 2020 aus haartechnischer Sicht Revue passieren lassen. Meine Jahresfavoriten 2020 und einen persönlichen Rückblick habe ich euch ja bereits vor kurzem zusammengeschrieben. Die Beiträge meiner Mitstreiterinnen findet ihr auf dem Blog der Haarbande.
 

 

RÜCKBLICK 2020

Auch 2020 bin ich Water Only als Haarwaschmethode treu geblieben. Meine bisherigen Beiträge dazu findet ihr hier:

Im Sommer 2020 haben wir im Garten provisorisch eine Außendusche installiert, die ich sooo gern genutzt habe. Für mich gibt es kaum etwas Schöneres als unter freiem Himmel mit Blick in die Sonne zu duschen <3 ! Aufgrund genau dieser Gartendusche habe ich Mitte 2020 dann tatsächlich häufiger als einmal wöchentlich meine Haare gewaschen (bestimmt 3-4 Mal pro Woche), was meinen Haaren sehr gut getan hat. Ich hab mir dabei nicht mal sonderlich viel Mühe gegeben und es so unkompliziert wie möglich gehalten und das Ergebnis war trotzdem fast immer sehr gut. Gern würde ich zu diesem Zustand zurückkommen.

Gartendusche 2020 - provisorisch errichtet für Urlaub im Garten


Aber ich habe 2020 definitiv auch zwischenzeitlich einige Haarwaschprodukte ausprobiert. Ab und an mal gefiel mir das ganz gut, ich habe aber schnell wieder mit trockener, juckender Kopfhaut Probleme bekommen, sodass ich auch weiterhin bei Water Only bleiben werde. 

Zum Ende des Jahres hin habe ich mal wieder festgestellt, dass Sebum Only wahrscheinlich doch nicht unmöglich ist (es gibt ja einige Gruppen dazu auf Facebook, wo sehr schöne Ergebnisse zu finden sind). Meine Haare werden bei Water Only meist nach 3 bis 4 Tagen sehr fettig und wenn ich sie dann nicht wasche (was aus Faulheit durchaus vorkommen kann...danke Lebensretter Dutt!), sie aber weiterhin mit den Händen durchkämme und eventuell auch meine Kopfhaut mit meinem Massagepad massiere, um Schuppen zu lösen, werden sie ab dem 7. bzw. 8. Tag plötzlich wieder deutlich ansehnlicher. Sehr faszinierend, aber derzeit bin ich für Sebum Only definitiv noch nicht soweit (: !

Das haartechnische Jahreshighlight ging 2020 ganz klar einher mit meinem grundsätzlichen Highlight des Jahres: unserer Hochzeit. Hierfür war ich tatsächlich seit vielen, vielen Jahren mal wieder beim Friseur. Der letzte Friseurbesuch muss mindestens 5 Jahre her sein, denn ich schneide meine Haare normalerweise selbst, wie ich euch in meinem Update nach einem Jahr Water Only genauer berichtet habe. Und weil ich schon mal da war, habe ich mir meine Haare nicht nur stylen, sondern auch gleich schneiden lassen ^^ . Mit meiner Hochzeitsfrisur war ich sehr zufrieden, da sie genau so war, wie ich sie mir vorgestellt habe. Auch der Haarschnitt gefiel mir sehr gut, weil die Friseurin damit sehr viel Volumen in meine Haare brachte, das sich auch etwas länger hielt. 

Hochzeitsfrisur mit Haarschmuck - Mermaid-Braid






Außerdem habe ich 2020 eine neue Signature-Frisur für mich entdeckt, die ich euch im Beitrag über halboffene Frisuren bereits gezeigt habe. Sieht fast aus wie offen getragen, nimmt aber die Haare super aus dem Gesicht. Definitiv ein großer Favorit im Jahr 2020.

Signature-Frisur 2020 - Half-Up



Signature-Frisur 2020: Half-Updo mit verstecktem Zopf

 

PLÄNE 2021

 
Ich will definitiv wieder hin zu einem so unkomplizierten Haarwasch- und Stylingrhythmus wie im Sommer 2020. Vermutlich wird das aber erst wieder mit Inbetriebnahme unserer Gartendusche der Fall werden (: .
Außerdem haben mich meine Friseurbesuche vor der Hochzeit weiter in der Idee bestärkt, vielleicht doch mal wieder zum Friseur zu gehen. Entweder zur Friseurin, bei der ich vor der Hochzeit war oder aber in einen Friseursalon, der sich insbesondere mit Lockenschnitten auskennt, um noch etwas mehr aus meinen Wellen und vereinzelten Locken herauszuholen. Mal schauen, ob ich das 2021 weiter verfolge, wenn dann die Möglichkeit wieder besteht, zum Friseur zu gehen.


Wie war euer Haarjahr 2020? Lockdown-Frise mit ausgereiztem Waschrhythmus oder Kreativität beim eigenen Haareschneiden? Und was war eure Signature-Frisur 2020?



-------------------------------------------------------------------------------------------------
Falls ihr gerade einen Naturkosmetik-Einkauf plant, könnt ihr durch Klicken und anschließendem Einkauf bei einem der drei folgenden Shops meinen Blog unterstützen:
Ecco-Verde
Najoba ____(Najoba ist nun beitragspflichtig, mehr dazu habe ich hier kurz berichtet)
100% Pure
Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu erfahrt ihr hier . Vielen lieben Dank <3 .

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um auf Projekt Schminkumstellung zu kommentieren. Ich schätze den Austausch mit euch sehr <3 ! Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.